Hauptmenü öffnen

Saint-Rémy-l’Honoré

französische Gemeinde

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt 16 Kilometer nördlich von Rambouillet und 25 Kilometer westlich von Versailles am Ufer des Flusses Mauldre. Die Gemeinde gehört zum Regionalen Naturpark Haute Vallée de Chevreuse. Nachbargemeinden sind: Jouars-Pontchartrain im Nordosten, Coignières im Osten, Les Essarts-le-Roi im Süden, Les Bréviaires im Südwesten, Les Mesnuls im Westen, Bazoches-sur-Guyonne im Nordwesten und Le Tremblay-sur-Mauldre im Norden.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1793 1821 1841 1861 1881 1901 1921 1946 1962 1975 1990 1999 2006 2011
Einwohner 506 456 432 410 373 366 300 300 294 541 1.004 1.299 1.384 1.379

Ab 1962 nur Einwohner mit Erstwohnsitz

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Ruinen des Klosters Hautes-Bruyères (das frühere Wappen des Klosters ist das heutige Gemeindewappen)
 
Pfarrkirche Saint-Remy

WeblinksBearbeiten

  Commons: Saint-Rémy-l'Honoré – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien