Garancières

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Garancières
Wappen von Garancières
Garancières (Frankreich)
Garancières
Staat Frankreich
Region Île-de-France
Département (Nr.) Yvelines (78)
Arrondissement Rambouillet
Kanton Aubergenville
Gemeindeverband Cœur d’Yvelines
Koordinaten 48° 49′ N, 1° 46′ OKoordinaten: 48° 49′ N, 1° 46′ O
Höhe 87–188 m
Fläche 10,38 km²
Einwohner 2.387 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 230 Einw./km²
Postleitzahl 78890
INSEE-Code

Rathaus von Garancières

Garancières ist eine französische Gemeinde mit 2.387 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Yvelines in der Region Île-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Rambouillet und zum Kanton Aubergenville (bis 2015: Kanton Montfort-l’Amaury). Die Einwohner werden Garanciérois genannt.

GeographieBearbeiten

Garancières befindet sich etwa 28 Kilometer westlich von Versailles am Bach Ru du Breuil. Umgeben wird Garancières von den Nachbargemeinden Flexanville im Norden und Nordwesten, Villiers-le-Mahieu im Norden, Autouillet im Nordosten, Boissy-sans-Avoir im Osten, La Queue-les-Yvelines im Süden, Millemont im Südwesten sowie Béhoust im Westen.

GeschichteBearbeiten

774 wurde der Ort als Waranceræ erstmals erwähnt.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 902 1.025 1.193 1.392 1.923 2.242 2.331 2.395

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Pierre
  • Kirche Saint-Pierre, im 12. Jahrhundert erbaut, Monument historique seit 1950
  • Reste eines alten Taubenschlags, sog. Turm Fresnay
  • Schloss Breuil aus dem 16. Jahrhundert
  • Viehtränke aus dem 17. Jahrhundert

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

Mit der deutschen Gemeinde Scheden in Niedersachsen besteht seit 2007 eine Partnerschaft.

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes des Yvelines. Flohic Editions, Band 2, Paris 2000, ISBN 2-84234-070-1, S. 576–578.

WeblinksBearbeiten

Commons: Garancières – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien