Medelby

Gemeinde in Deutschland

Medelby ['me:dəlby] ist eine Gemeinde im Kreis Schleswig-Flensburg in Schleswig-Holstein.

Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Medelby
Medelby
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Medelby hervorgehoben

Koordinaten: 54° 49′ N, 9° 10′ O

Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Schleswig-Flensburg
Amt: Schafflund
Höhe: 24 m ü. NHN
Fläche: 9,75 km2
Einwohner: 977 (31. Dez. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 100 Einwohner je km2
Postleitzahl: 24994
Vorwahl: 04605
Kfz-Kennzeichen: SL
Gemeindeschlüssel: 01 0 59 143
Adresse der Amtsverwaltung: Tannenweg 1
24980 Schafflund
Website: www.medelby.de
Bürgermeister: Günther Petersen (CDU)
Lage der Gemeinde Medelby im Kreis Schleswig-Flensburg
AhnebyAlt BennebekArnisAusackerBergenhusenBöelBöklundBollingstedtBorenBorgwedelBörmBöxlundBrodersby-GoltoftBusdorfDannewerkDollerupDörpstedtEggebekEllingstedtErfdeEsgrusFahrdorfFreienwillGeltingGeltorfGlücksburg (Ostsee)GrödersbyGroß RheideGroßenwieheGroßsoltGrundhofHandewittHarrisleeHasselbergHavetoftHollingstedtHoltHörupHürupHusbyHüsbyIdstedtJagelJannebyJardelundJerrishoeJörlJübekKappelnKlappholzKlein BennebekKlein RheideKronsgaardKroppLangballigLangstedtLindewittLoitLottorfLürschauMaasbüllMaasholmMedelbyMeggerdorfMeynMittelangelnMohrkirchMunkbrarupNeuberendNiebyNiesgrauNorderbrarupNordhackstedtNottfeldNübelOersbergOeverseeOsterbyPommerbyRabelRabenholzRabenkirchen-FaulückRingsbergRüggeSaustrupSchaalbySchafflundScheggerottSchleswigSchnarup-ThumbySchubySelkSieverstedtSilberstedtSollerupSörupStangheckStapelSteinbergSteinbergkircheSteinfeldSterupStolkStoltebüllStruxdorfSüderbrarupSüderfahrenstedtSüderhackstedtTaarstedtTarpTastrupTetenhusenTielenTolkTreiaTwedtUelsbyUlsnisWagersrottWallsbüllWanderupWeesWeesbyWesterholzWohldeFlensburgKarte
Über dieses Bild

GeografieBearbeiten

Medelby liegt etwa zwanzig Kilometer westlich von Flensburg zwischen der dänischen Grenze und der Bundesstraße 199 auf der Schleswigschen Geest. Durch Medelby verläuft die Landesstraße 1 von Süderlügum nach Wallsbüll.

GeschichteBearbeiten

Die St.-Matthäus-Kirche, eine Feldsteinkirche, wurde um 1200 errichtet.

Am Südrand des Ortes liegt die 1884 errichtete Getreidemühle, eine Holländerwindmühle. Heute dient sie als Wohnung.

PolitikBearbeiten

GemeindevertretungBearbeiten

Von den 14 Sitzen in der Gemeindevertretung hat die CDU seit der Kommunalwahl 2013 sechs Sitze, die SPD, der SSW und die Wählergemeinschaften WG 70 und DuK haben jeweils zwei Sitze.

WappenBearbeiten

Blasonierung: „In Grün eine gesenkte, eingebogene, gestürzte goldene Spitze, darauf ein grüner Erlenzweig; vorn ein schwebendes, geschliffenes goldenes Kreuz, hinten das schräggestellte goldene Flügelkreuz einer Windmühle.“[2]

Kultur und SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Medelby Kirche.

In der Liste der Kulturdenkmale in Medelby stehen die in der Denkmalliste des Landes Schleswig-Holstein eingetragenen Kulturdenkmale der Gemeinde Medelby, nämlich die Kirche mit ihrem Kirchhof.

Am Nordrand der Gemeinde liegt das 23 Hektar große 1990 ausgewiesene Naturschutzgebiet „Eichenkratt“.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistikamt Nord – Bevölkerung der Gemeinden in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2019 (XLSX-Datei) (Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein

WeblinksBearbeiten

Commons: Medelby – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien