Hauptmenü öffnen

Kanton Châteauneuf-sur-Charente

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Châteauneuf-sur-Charente war bis 2015 ein französischer Kanton im Département Charente und in der damaligen Region Poitou-Charentes. Er umfasste 15 Gemeinden im Arrondissement Cognac; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Châteauneuf-sur-Charente. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung.

Ehemaliger
Kanton Châteauneuf-sur-Charente
Region Poitou-Charentes
Département Charente
Arrondissement Cognac
Hauptort Châteauneuf-sur-Charente
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 8.043 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 55 Einw./km²
Fläche 147,40 km²
Gemeinden 15
INSEE-Code 1612

GemeindenBearbeiten

Der Kanton Châteauneuf-sur-Charente war 147,40 km2 groß, hatte zuletzt 8043 Einwohner (Stand: 2012) und bestand aus 15 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Angeac-Charente 363 (2013) –  –  Einw./km² 16013 16120
Birac 368 (2013) –  –  Einw./km² 16045 16120
Bonneuil 262 (2013) –  –  Einw./km² 16050 16120
Bouteville 328 (2013) –  –  Einw./km² 16057 16120
Châteauneuf-sur-Charente 3.429 (2013) –  –  Einw./km² 16090 16120
Éraville 213 (2013) –  –  Einw./km² 16129 16120
Graves-Saint-Amant 339 (2013) –  –  Einw./km² 16297 16120
Malaville 427 (2013) –  –  Einw./km² 16204 16120
Mosnac 460 (2013) –  –  Einw./km² 16233 16120
Nonaville 193 (2013) –  –  Einw./km² 16247 16120
Saint-Simeux 589 (2013) –  –  Einw./km² 16351 16120
Saint-Simon 206 (2013) –  –  Einw./km² 16352 16120
Touzac 823 (2013) –  –  Einw./km² 16386 16120
Vibrac 301 (2013) –  –  Einw./km² 16402 16120
Viville 122 (2013) –  –  Einw./km² 16417 16120