Hauptmenü öffnen

Kanton Aigre

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Aigre war bis 2015 ein französischer Kanton im Département Charente und in der damaligen Region Poitou-Charentes. Er umfasste 15 Gemeinden im Arrondissement Confolens; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Aigre. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung. Vertreter im conseil général des Départements war zuletzt für die Jahre 1998–2015 Frank Bonnet.

Ehemaliger
Kanton Aigre
Region Poitou-Charentes
Département Charente
Arrondissement Confolens
Hauptort Aigre
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 4.629 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 23 Einw./km²
Fläche 197,33 km²
Gemeinden 15
INSEE-Code 1601

GemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Postleitzahl Code INSEE
Aigre 1088 (2013) –  –  Einw./km² 16140 16005
Barbezières 125 (2013) –  –  Einw./km² 16140 16027
Bessé 138 (2013) –  –  Einw./km² 16140 16042
Charmé 360 (2013) –  –  Einw./km² 16140 16083
Ébréon 160 (2013) –  –  Einw./km² 16140 16122
Fouqueure 392 (2013) –  –  Einw./km² 16140 16144
Les Gours 126 (2013) –  –  Einw./km² 16140 16155
Ligné 162 (2013) –  –  Einw./km² 16140 16185
Lupsault 98 (2013) –  –  Einw./km² 16140 16194
Oradour 185 (2013) –  –  Einw./km² 16140 16248
Ranville-Breuillaud 188 (2013) –  –  Einw./km² 16140 16275
Saint-Fraigne 458 (2013) –  –  Einw./km² 16140 16317
Tusson 227 (2013) –  –  Einw./km² 16140 16390
Verdille 331 (2013) –  –  Einw./km² 16140 16397
Villejésus 536 (2013) –  –  Einw./km² 16140 16411