Hauptmenü öffnen

Kanton Soyaux

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Soyaux war bis 2015 ein französischer Kanton im Département Charente und in der damaligen Region Poitou-Charentes. Er umfasste fünf Gemeinden im Arrondissement Angoulême; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Soyaux. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung. Vertreter im conseil général des Départements war zuletzt für die Jahre 1988–2015 Abel Migné (PS).

Ehemaliger
Kanton Soyaux
Region Poitou-Charentes
Département Charente
Arrondissement Angoulême
Hauptort Soyaux
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 14.707 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 157 Einw./km²
Fläche 93,40 km²
Gemeinden 5
INSEE-Code 1632

GemeindenBearbeiten

Der Kanton umfasste fünf Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Postleitzahl Code INSEE
Bouëx 927 (2013) –  –  Einw./km² 16410 16055
Dirac 1522 (2013) –  –  Einw./km² 16410 16120
Garat 1967 (2013) –  –  Einw./km² 16410 16146
Soyaux 9366 (2013) –  –  Einw./km² 16800 16374
Vouzan 750 (2013) –  –  Einw./km² 16410 16422