Hauptmenü öffnen
Businesswings Luftfahrtunternehmen GmbH
IATA-Code:
ICAO-Code: JMP
Rufzeichen: JUMP RUN
Gründung: 1979[1]
Sitz: Ahnatal, DeutschlandDeutschland Deutschland
Drehkreuz:

Kassel-Calden, Mannheim City

Heimatflughafen:

Kassel-Calden

Unternehmensform: GmbH
Leitung:

Jens Maecker (Geschäftsführer)[2]

Flottenstärke: 5
Ziele: national und international
Website: www.businesswings.de
Do 228-100 der Businesswings

Businesswings ist eine deutsche Charterfluggesellschaft mit Sitz in Ahnatal und Basis auf dem Flughafen Kassel-Calden.

DienstleistungenBearbeiten

Das 1979 gegründete Unternehmen startete mit Absetzflügen für Fallschirmspringer und fliegt heute sowohl Passagiere als auch Fracht innerhalb Europas.

Für die europäische Zustellung und Verteilung von Gütern innerhalb Europas, nutzt der Cargo-Spezialist an 365 Tagen im Jahr die Kapazität von seiner Flugzeuge. Eingesetzt werden die Muster Do 228-212 und -100, Cessna C 208 Caravan, sowie eine zum Frachter umgerüstete Saab 340, die sämtlich der am Flughafen Kassel-Calden beheimateten Gesellschaft gehören. Die Dornier 228 sind am Flughafen Mannheim / City stationiert, während die Cessna C 208 und Die Saab 340 von Kassel-Calden aus fliegen.

Durch das Streckennetz von Kassel und Mannheim aus, werden Tag und Nacht Fracht z. B. nach Oslo, Paris, Brüssel, Helsinki, Bologna sowie Coventry und Birmingham in Großbritannien befördert.

Hauptkunden sind Firmen aus der Automobil und Maschinenbau-Branche, Hersteller von Arzneimitteln und pharmazeutischen Gütern, Versender von Flugzeugersatzteilen sowie Time Matters, Tochter von Lufthansa Cargo.

Des Weiteren werden Zubringerflüge für Fluggesellschaften durchgeführt.

 
C 208 der Businesswings

FlotteBearbeiten

 
Do 228-212 der Businesswings

Mit Stand 2019 besteht die Flotte der Businesswings aus fünf Flugzeugen:[3]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Businesswings – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

https://www.airliners.de/lufthansa-cargo-tochter-time-matters-rekordumsatz/38461

 
C 208 und Saab 340 der Businesswings

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. air-dir.com – Businesswings@1@2Vorlage:Toter Link/www.air-dir.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. businesswings.de – Impressum
  3. airframes.org – JMP Fleet (englisch), abgerufen am 22. Februar 2017