Hauptmenü öffnen

AirGO Private Airline

ein deutsches Luftfahrtunternehmen mit Sitz am Flugplatz Mainz-Finthen
AirGO Private Airline GmbH
Logo der AirGO Private Airline
Piaggio P.180 der AirGO Private Airline
IATA-Code:
ICAO-Code: XGO[1]
Rufzeichen: PASTIS[1]
Gründung: 1998
Sitz: Mainz-Finthen,
DeutschlandDeutschland Deutschland
Heimatflughafen:

Flugplatz Mainz-Finthen

Unternehmensform: GmbH
Flottenstärke: 6
Ziele: individuell
Website: www.airgo.de

Die AirGO Private Airline GmbH ist eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Mainz-Finthen und Basis auf dem Flugplatz Mainz-Finthen.

Inhaltsverzeichnis

UnternehmenBearbeiten

AirGO Private Airline (früher AirGO Flugservice) betreibt seit 1998 Privat-, Geschäfts- und Frachtflüge in Europa, Nordafrika und im Nahen Osten. Sie ist „Europas führendes Luftfahrtunternehmen für Piaggio P.180 Avanti und deren Management“ und Betreiber der größten kommerziell gemanagten Piaggio P.180 Avanti Flotte Europas. Zudem berät und arrangiert AirGO weitere Dienstleistungen wie Transport vor Ort, Hotels, Restaurants und anderes. Darüber hinaus werden Luftfracht- und Ambulanzflüge durchgeführt.

FlotteBearbeiten

Mit Stand Januar 2018 besteht die Flotte der AirGO Private Airline aus sechs Geschäftsreiseflugzeugen:[2]

 
Kabine einer AirGO-Avanti Evo
Flugzeugtyp Anzahl bestellt
Piaggio P.180 Avanti I 2 --
Piaggio P.180 Avanti II 3 --
Piaggio P.180 Avanti EVO 1 --
Gesamt 6

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: AirGO Flugservice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b International Civil Aviation Organization: Designators for Aircraft Operating Agencies, Aeronautical Authorities and Services. Doc 8585. 155. Auflage. 2011, ISBN 978-92-9231-734-8, ISSN 1014-0123, 1-15 (englisch, französisch, spanisch, russisch).
  2. airframes.org – XGO Fleet (englisch), abgerufen am 17. Februar 2017