Hauptmenü öffnen

2. Frauen-Bundesliga 2018/19

15. Spielzeit der 2. Fußball-Bundesliga der Frauen
2. Frauen-Bundesliga 2018/19
Meister FC Bayern München II
Aufsteiger 1. FC Köln
FF USV Jena
Absteiger SGS Essen II
FSV Hessen Wetzlar
SV 67 Weinberg
Mannschaften 14
Spiele 182
Tore 599  (ø 3,29 pro Spiel)
Zuschauer 26.372  (ø 145 pro Spiel)
Torschützenkönig DeutschlandDeutschland Julia Matuschewski
(1. FC Saarbrücken, 20 Tore)
2. Bundesliga 2017/18
Bundesliga 2018/19

Die Saison 2018/19 war die 15. Spielzeit der 2. Bundesliga im Frauenfußball und die erste als eingleisige Liga. Die Saison begann am 19. August 2018 und endete mit dem letzten Spieltag am 19. Mai 2019. Die Aufstiegsspiele zur 2. Bundesliga sind für den 26. Mai und dem 2. Juni 2019 terminiert.[1] Der Meister und der Vizemeister steigen in die Bundesliga auf, während die drei letztplatzierten Mannschaften in die Regionalliga absteigen müssen.

Meister wurde die zweite Mannschaft des FC Bayern München vor der zweiten Mannschaft des VfL Wolfsburg. Da beide Mannschaften nicht aufsteigen dürfen rückten der 1. FC Köln und der FF USV Jena als Dritter bzw. Vierter nach. Die Abstiegsplätze belegten SGS Essen II, der FSV Hessen Wetzlar und der SV 67 Weinberg. Torschützenkönigin wurde Julia Matuschewski vom 1. FC Saarbrücken mit 20 Toren.

TeilnehmerBearbeiten

MannschaftenBearbeiten

Cloppenburg
Essen
Frankfurt
Gütersloh
Hoffenheim
Köln
Meppen
München
Jena
Potsdam
Saar-
brücken
Weinberg
Wetzlar
Wolfsburg
Spielstätten 2. Frauen-Bundesliga - Saison 2018/19

Für die 2. Fußball-Bundesliga 2018/19 hatten sich folgende Mannschaften qualifiziert:

SpielstättenBearbeiten

Verein Stadion Kapazität
SV Meppen Hänsch-Arena 16.500
FSV Hessen Wetzlar Stadion Wetzlar 08.000
1. FC Saarbrücken Stadion Kieselhumes 06.000
1. FC Köln Franz-Kremer-Stadion 05.457
1. FFC Frankfurt II Stadion am Brentanobad 05.200
VfL Wolfsburg II AOK Stadion 05.200
BV Cloppenburg pk sportpark 05.001
SV 67 Weinberg Sportanlage Leutershausen 04.000
SGS Essen II Sportpark Am Hallo 03.800
FSV Gütersloh 2009 Tönnies-Arena 03.562
FC Bayern München II Sportpark Aschheim 03.000
TSG 1899 Hoffenheim II Ensinger Stadion 02.000
FF USV Jena Sportzentrum Oberaue 02.000
1. FFC Turbine Potsdam II Sportforum in der Waldstadt 02.000

StatistikenBearbeiten

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Bayern München II  26  16  5  5 067:270 +40 53
 2. VfL Wolfsburg II  26  16  2  8 042:260 +16 50
 3. 1. FC Köln (A)  26  14  5  7 051:330 +18 47
 4. FF USV Jena (A)  26  14  4  8 045:340 +11 46
 5. SV Meppen  26  13  6  7 063:380 +25 45
 6. TSG 1899 Hoffenheim II (M)  26  11  5  10 040:350  +5 38
 7. 1. FFC Turbine Potsdam II  26  11  4  11 056:460 +10 37
 8. 1. FC Saarbrücken  26  9  9  8 055:430 +12 36
 9. FSV Gütersloh 2009  26  9  6  11 037:420  −5 33
10. 1. FFC Frankfurt II  26  9  5  12 027:420 −15 32
11. BV Cloppenburg  26  8  6  12 037:490 −12 30
12. FSV Hessen Wetzlar  26  9  3  14 029:450 −16 30
13. SV 67 Weinberg (N)  26  8  6  12 034:590 −25 30
14. SGS Essen II (N)  26  2  0  24 016:800 −64 06
Quelle: Kicker.de, Stand: Saisonende
Zum Saisonende 2018/19:
  • Aufstieg in die Fußball-Bundesliga 2019/20 (Frauen)
  • Abstieg in die Regionalliga 2019/20
  • Zum Saisonende 2017/18:
    (A) Absteiger aus der Fußball-Bundesliga 2017/18: FF USV Jena, 1. FC Köln
    (M) Meister der 2. Bundesliga Süd 2017/18: TSG 1899 Hoffenheim II
    (N) Aufsteiger aus der Regionalliga 2017/18: SGS Essen II, SV 67 Weinberg

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    2018/19                            
    BV Cloppenburg 3:0 3:0 3:0 2:1 0:1 1:4 1:1 1:4 2:4 3:2 2:2 1:1 1:0
    SGS Essen II 2:1 0:2 2:11 2:3 0:3 0:3 0:32 0:6 0:3 1:4 2:4 1:4 0:2
    1. FFC Frankfurt II 2:1 2:1 2:1 1:0 1:1 0:2 0:5 1:3 2:1 2:2 1:3 0:1 1:0
    FSV Gütersloh 2009 1:1 2:0 1:0 3:0 5:0 3:2 2:2 0:4 2:1 3:1 3:0 1:2 1:4
    TSG 1899 Hoffenheim II 0:3 3:1 3:0 2:2 0:2 1:2 3:2 2:3 1:1 0:2 5:0 1:0 0:3
    FF USV Jena 2:1 3:1 2:0 3:1 1:0 0:1 0:4 1:1 1:4 3:2 6:0 1:0 0:0
    1. FC Köln 6:0 2:0 1:0 1:1 0:1 0:0 1:2 3:1 1:2 2:1 1:1 3:1 1:2
    SV Meppen 4:0 6:1 2:2 3:0 1:1 3:2 1:2 1:1 2:5 1:3 3:1 2:1 1:2
    FC Bayern München II 2:2 2:0 0:0 2:1 2:3 2:0 5:0 1:2 2:0 5:1 2:0 0:1 2:1
    1. FFC Turbine Potsdam II 1:2 5:1 2:3 4:0 0:1 3:2 5:4 2:1 1:2 2:2 1:3 4:1 1:1
    1. FC Saarbrücken 3:1 4:0 2:2 1:1 1:1 0:4 1:1 4:1 3:3 1:1 7:2 1:1 2:0
    SV 67 Weinberg 0:0 4:0 1:2 1:1 0:6 0:3 2:2 2:2 0:6 2:03 2:0 2:1 0:1
    FSV Hessen Wetzlar 3:1 2:0 3:1 0:1 1:1 1:2 0:2 0:5 0:4 3:2 0:5 1:2 1:0
    VfL Wolfsburg II 3:1 3:1 1:0 1:0 0:1 4:2 2:4 1:3 3:2 4:1 1:0 1:0 2:0
    Stand: Saisonende
    1 Die Partie SGS Essen II gegen FSV Gütersloh vom 9. Dezember 2018 wurde abgesagt. Nachholtermin war der 3. Februar 2019. Das Spiel wurde erneut abgesagt. Neuer Nachholtermin war der 3. März 2019.
    2 Die Partie SGS Essen II gegen SV Meppen vom 16. Dezember 2018 wurde abgesagt. Nachholtermin war der 20. Februar 2019.
    3 Die Partie SV 67 Weinberg gegen 1. FFC Turbine Potsdam II vom 16. Dezember 2018 wurde abgesagt. Nachholtermin war der 3. Februar 2019. Das Spiel wurde erneut abgesagt. Neuer Nachholtermin war der 3. März 2019.

    TabellenverlaufBearbeiten

    Verlegte Partien werden entsprechend der ursprünglichen Terminierung dargestellt, damit an allen Spieltagen für jede Mannschaft die gleiche Anzahl an Spielen berücksichtigt wird.[2]

    Verein 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
    BV Cloppenburg 12 8 10 8 8 8 9 6 7 9 11 7 9 8 8 8 9 10 10 10 11 9 10 10 10 11
    SGS Essen II 9 11 13 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14
    1. FFC Frankfurt II 4 10 8 10 11 11 10 11 12 11 10 12 13 11 12 13 12 13 13 13 13 13 13 13 11 10
    FSV Gütersloh 2009 1 7 9 9 10 10 11 10 11 10 12 13 12 13 13 12 11 9 9 9 9 10 9 9 9 9
    TSG 1899 Hoffenheim II 6 2 5 4 3 2 3 1 1 1 3 5 2 2 2 3 3 3 3 3 4 5 7 6 6 6
    FF USV Jena 14 14 12 13 13 12 13 13 13 12 9 6 6 5 7 4 5 7 6 6 6 6 5 4 4 4
    1. FC Köln 4 3 7 5 4 7 4 5 6 4 4 3 4 6 4 6 7 8 8 4 3 3 3 3 3 3
    SV Meppen 9 6 4 3 6 5 7 7 8 8 8 11 8 7 6 7 4 5 4 7 7 7 6 5 5 5
    FC Bayern München II 3 8 6 7 7 4 5 4 4 5 5 4 5 3 3 2 2 2 2 2 2 1 2 2 1 1
    1. FFC Turbine Potsdam II 7 4 2 2 2 6 8 9 5 7 6 8 11 12 9 9 8 6 5 5 5 4 4 7 7 7
    1. FC Saarbrücken 2 1 1 1 1 1 2 2 3 2 1 2 3 4 5 5 6 4 7 7 8 8 8 8 8 8
    SV 67 Weinberg 13 13 14 11 12 13 12 12 10 13 13 9 7 9 11 11 10 11 11 11 10 11 12 12 13 13
    FSV Hessen Wetzlar 11 12 11 12 9 9 6 8 9 6 7 10 10 10 10 10 13 12 12 12 12 12 11 11 12 12
    VfL Wolfsburg II 7 5 3 6 5 3 1 3 2 3 2 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 2 1 1 2 2

    TorschützenlisteBearbeiten

    Pl. Nat. Spieler Verein Tore
    1 Deutschland  Julia Matuschewski 1. FC Saarbrücken 20
    2 Deutschland  Vanessa Fudalla FC Bayern München II 18
    3 Deutschland  Jalila Dalaf SV Meppen 14
    4 Deutschland  Sophie Weidauer 1. FFC Turbine Potsdam II 13
    5 Deutschland 
    Deutschland 
    Carolin Schraa
    Jacqueline de Backer
    1. FC Köln
    1. FC Saarbrücken
    12
    7 Deutschland 
    Deutschland 
    Deutschland 
    Deutschland 
    Japan 
    Polen 
    Chantal Hagel
    Karoline Kohr
    Lisa Seiler
    Elisa Senß
    Shiho Shimoyamada
    Agnieszka Winczo
    TSG 1899 Hoffenheim II
    1. FC Köln
    FF USV Jena
    SV Meppen
    SV Meppen
    BV Cloppenburg
    11

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. DFB-Präsidium verabschiedet Frauen-Rahmenterminkalender 2018/2019. In: dfb.de. Deutscher Fußball-Bund, abgerufen am 5. April 2018.
    2. Frauen 2. Bundesliga 2018/2019. In: weltfussball.de, abgerufen am 28. März 2018.