Hauptmenü öffnen
Regionalliga Bayern 2018/19
Bayerischer Fussballverband.svg
Meister FC Bayern München II
DFB-Pokal VfB Eichstätt
Aufsteiger FC Bayern München II
Relegation ↑ FC Bayern München II
Relegation ↓ TSV 1860 Rosenheim
SV Heimstetten
Absteiger FC Pipinsried
FC Ingolstadt 04 II**
Mannschaften 018
Spiele 306
Tore 918  (ø 3 pro Spiel)
Zuschauer 187.131  (ø 612 pro Spiel)
Torschützenkönig Kwasi Okyere Wriedt (FC Bayern München II)
Regionalliga Bayern 2017/18
3. Liga 2018/19

Die Saison 2018/19 der Regionalliga Bayern war die siebte Spielzeit der Fußball-Regionalliga Bayern und die elfte Spielzeit der Fußball-Regionalliga als vierthöchste Spielklasse in Deutschland. Sie wurde am 12. Juli 2018 mit dem Spiel zwischen dem VfB Eichstätt und dem FC Bayern München II eröffnet.

Inhaltsverzeichnis

SaisonverlaufBearbeiten

Die zweite Mannschaft des FC Bayern qualifizierte sich für die Aufstiegsspiele zur 3. Liga, zunächst auch begünstigt durch die Entscheidung des Verfolgers VfB Eichstätt, keine Profilizenz zu beantragen. Nach einem 1:3 und einem 4:1 gegen den VfL Wolfsburg II gelang nach acht Jahren die Rückkehr in den Profifußball. Der FC Ingolstadt II konnte mit dem 10:0 beim Aufsteiger SV Heimstetten am 3. Mai 2019 den höchsten Saison- sowie den höchsten Auswärtserfolg in der Regionalliga Bayern überhaupt feiern.[1]

Vor dem letzten Spieltag stand, ebenso wie in der Regionalliga Nordost, noch kein Absteiger fest. Nach Abschluss des 34. Spieltags am 18. Mai 2019 traf es den SV Heimstetten, gefolgt vom FC Pipinsried. Die zweite Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth und der TSV 1860 Rosenheim spielten in der Relegation gegen die Vizemeister der Nord- und Südstaffel der Bayernliga, DJK Gebenbach und wie im Vorjahr TSV 1896 Rain. Die Auslosung ergab, dass der TSV 1860 Rosenheim auf den TSV 1896 Rain traf. Da allerdings die erste Mannschaft des FC Ingolstadt 04 aus der 2. Bundesliga in die 3. Liga abstieg, musste die zweite Mannschaft zwangsabsteigen und der SV Heimstetten durfte die Relegationsspiele gegen den TSV 1896 Rain bestreiten. Dort schafften beide Regionalligamannschaften den Klassenverbleib.

TeilnehmerBearbeiten

Auf- und AbstiegsregelungBearbeiten

Aufstieg in die 3. Liga

Der Meister ist für die Aufstiegsrunde zur 3. Fußball-Liga sportlich qualifiziert.

Abstieg aus der Regionalliga Bayern

Die zwei Mannschaften auf den Plätzen 17 und 18 der Regionalliga Bayern steigen am Ende der Saison ab. Die zwei Mannschaften auf den Plätzen 15 und 16 spielen mit den beiden Vizemeistern der Staffeln der Bayernliga die verbleibenden Plätze in der Regionalliga Bayern aus.

StatistikenBearbeiten

Tabellenführer
 
Tabellenletzter
 

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Bayern München IIB  34  22  7  5 072:300 +42 73
 2. VfB Eichstätt  34  19  9  6 069:440 +25 66
 3. Wacker Burghausen  34  16  8  10 050:410  +9 56
 4. 1. FC Schweinfurt 05  34  14  13  7 055:430 +12 55
 5. 1. FC Nürnberg IIB  34  15  10  9 050:380 +12 55
 6. FC Memmingen  34  13  9  12 055:570  −2 48
 7. FV Illertissen  34  14  5  15 058:630  −5 47
 8. TSV Buchbach  34  13  7  14 052:480  +4 46
 9. SpVgg Bayreuth  34  12  9  13 051:470  +4 45
10. Viktoria Aschaffenburg (N)  34  9  14  11 047:540  −7 41
11. VfR Garching  34  10  11  13 046:530  −7 41
12. SV Schalding-Heining  34  11  8  15 041:530 −12 41
13. FC Augsburg IIB  34  11  6  17 043:500  −7 39
14. SpVgg Greuther Fürth IIB  34  10  8  16 045:490  −4 38
15. TSV 1860 Rosenheim  34  10  7  17 037:580 −21 37
16. SV Heimstetten (N)  34  10  5  19 048:730 −25 35
17. FC Pipinsried  34  8  9  17 046:690 −23 33
18. FC Ingolstadt 04 II **  34  12  9  13 053:480  +5 00
Stand: Saisonende[2]
  • Teilnehmer am Aufstiegsspiel zur 3. Liga
  • Teilnehmer am DFB-Pokal 2019/20
  • Teilnehmer an den Relegationsspielen um den Verbleib in der Regionalliga Bayern
  • Absteiger in die Bayernliga 2019/20
  • (N) Aufsteiger aus der Bayernliga
    B Bemerkung: Zweite Mannschaften von höherklassigen Vereinen sind nicht zur Teilnahme am DFB-Pokal berechtigt.
    ** Aufgrund des Abstiegs der Profimannschaft des FC Ingolstadt 04 in die 3. Liga wurde der FC Ingolstadt 04 II mit 0 Punkten an das Ende der Tabelle gesetzt. Die erspielten Ergebnisse behalten ihre Gültigkeit und werden eingerechnet. Ursprünglich beendete die Mannschaft die Saison mit 45 Punkten auf dem neunten Tabellenplatz.

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    2018/19                                    
    FC Bayern München II 4:0 3:2 1:0 3:0 0:3 0:1 2:1 2:0 5:1 2:2 3:1 1:1 1:1 3:0 2:1 2:2 2:0
    1. FC Schweinfurt 05 1:1 0:0 1:2 4:1 3:0 1:0 2:3 3:1 1:3 1:1 1:1 3:1 1:0 5:1 4:0 1:0 0:2
    VfR Garching 1:3 1:1 0:0 1:1 0:2 0:2 3:1 3:1 2:2 1:3 2:0 2:0 0:1 1:2 1:1 0:0 3:2
    1. FC Nürnberg II 0:0 2:2 1:1 1:3 2:2 2:1 2:0 4:2 2:0 1:0 1:1 3:1 4:0 1:2 2:2 1:2 3:0
    FC Ingolstadt 04 II 0:2 2:0 3:0 0:3 1:1 3:1 1:0 0:2 0:1 3:2 1:1 2:1 2:0 0:0 1:4 3:3 3:1
    VfB Eichstätt 1:5 2:3 3:1 3:1 3:1 3:2 2:2 0:3 0:0 1:0 1:0 4:0 4:0 2:1 1:1 5:0 1:1
    FC Augsburg II 0:3 1:1 1:1 0:1 0:2 2:3 1:3 1:2 0:0 0:1 1:3 1:2 2:1 4:1 4:1 1:1 2:1
    Wacker Burghausen 2:1 0:2 0:2 2:0 2:1 2:2 1:1 2:0 0:1 2:1 1:1 3:1 1:2 1:1 1:0 1:2 3:2
    FV Illertissen 0:2 2:2 4:2 1:3 3:2 0:0 1:3 2:2 0:2 1:3 3:2 4:0 0:2 4:1 3:2 2:3 3:0
    SV Schalding-Heining 0:2 1:3 5:2 0:0 1:1 1:3 2:0 0:1 0:2 3:4 2:2 0:2 1:3 0:3 2:1 0:0 2:1
    TSV Buchbach 1:2 0:1 2:3 1:1 1:1 2:3 4:0 0:3 0:1 2:1 3:1 1:0 3:0 1:0 0:3 2:2 2:5
    SpVgg Greuther Fürth II 0:0 0:2 0:1 2:3 1:0 1:1 0:2 0:1 0:1 1:2 0:3 5:1 0:1 4:2 3:1 3:1 3:0
    FC Pipinsried 1:3 5:0 1:3 0:0 1:1 1:2 0:3 1:2 1:1 3:2 0:3 2:4 2:1 3:3 2:2 3:3 2:0
    TSV 1860 Rosenheim 3:2 2:2 3:2 0:1 2:1 3:4 1:1 0:0 3:4 0:1 0:2 1:1 0:2 1:4 1:0 2:2 0:2
    FC Memmingen 0:3 1:1 1:0 2:0 1:1 0:2 0:2 2:3 6:2 4:2 1:0 3:1 1:1 2:2 0:2 2:2 2:2
    SpVgg Bayreuth 2:0 1:1 0:0 3:0 1:0 0:2 3:1 1:1 1:1 2:0 4:1 0:2 4:2 0:1 0:3 0:0 0:1
    Viktoria Aschaffenburg 2:3 1:1 1:1 2:1 1:2 2:1 2:1 2:0 3:1 0:0 1:1 0:1 0:1 3:0 0:1 1:4 1:4
    SV Heimstetten 0:4 1:1 3:4 1:2 0:10 3:2 0:1 0:3 3:1 1:3 0:0 2:0 2:2 1:0 1:2 3:4 3:2
    Stand: Saisonende[3]

    TabellenverlaufBearbeiten

    Verlegte Partien werden entsprechend der ursprünglichen Terminierung dargestellt, damit an allen Spieltagen für jede Mannschaft die gleiche Anzahl an Spielen berücksichtigt wird.

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34
      1 1 2 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
      4 2 1 3 3 3 3 4 3 3 3 4 3 3 3 2 3 3 4 5 4 3 3 3 3 3 4 4 4 4 4 4 5 4
      11 15 12 13 8 6 9 11 12 9 11 10 11 11 11 12 13 15 15 14 14 13 11 14 14 14 12 10 12 12 12 12 14 12
      7 9 6 4 4 4 5 5 4 4 4 5 5 5 5 5 6 5 6 6 7 6 4 5 5 4 3 3 3 3 3 3 3 5
      12 13 16 16 14 15 15 17 16 13 10 9 9 8 7 9 10 9 10 11 9 9 9 12 12 11 13 11 8 10 11 9 8 9
      17 14 8 11 12 9 7 7 6 6 5 3 4 4 4 4 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2
      12 16 15 12 6 10 8 8 10 12 15 16 14 12 12 13 17 17 17 16 14 14 15 15 15 15 15 15 15 15 15 15 13 14
      7 4 3 2 2 2 4 2 2 2 2 2 2 2 2 3 4 4 3 4 5 4 6 6 7 6 6 6 5 5 5 5 4 3
      14 10 14 14 14 13 14 14 14 15 14 14 15 14 15 17 14 14 12 12 11 12 10 9 10 9 7 8 9 8 9 8 6 7
      4 8 5 9 9 12 10 12 8 8 7 7 7 7 8 7 8 7 7 7 6 8 8 8 8 10 10 12 11 11 10 11 11 13
      9 6 9 5 7 11 13 9 11 11 13 13 10 10 9 10 9 10 8 8 8 7 7 7 6 7 8 9 10 9 7 6 7 8
      1 7 11 7 10 7 11 13 13 14 12 12 13 15 17 15 16 13 14 15 13 15 14 13 13 12 11 13 14 14 14 14 15 15
      17 18 18 18 18 17 17 15 17 17 17 17 17 16 18 16 12 16 16 17 17 17 17 18 17 18 18 18 18 18 18 18 17 18
      6 12 10 15 16 16 16 16 15 16 16 15 16 18 16 18 15 12 13 13 16 16 16 17 18 16 16 17 17 17 17 17 16 16
      3 3 4 6 5 5 2 3 5 5 6 6 6 6 6 6 5 6 5 3 3 5 5 4 4 5 5 5 6 6 6 7 10 6
      16 17 17 17 17 18 18 18 18 18 18 18 18 17 13 11 11 11 11 10 12 11 12 10 9 8 9 7 7 7 8 10 9 10
      9 5 7 10 13 14 12 10 9 10 9 8 8 9 10 8 7 8 9 9 10 10 13 11 11 13 14 14 13 13 13 13 12 11
      14 11 13 8 11 8 6 6 7 7 8 11 12 13 14 14 18 18 18 18 18 18 18 16 16 17 17 16 16 16 16 16 18 17

    TorschützenlisteBearbeiten

    Bei gleicher Anzahl von Treffern sind die Spieler nach dem Nachnamen, soweit vorhanden, alphabetisch geordnet.

    Pl. Nat. Spieler Verein Tore
    1. Ghana  Deutschland  Kwasi Okyere Wriedt FC Bayern München II 24
    2. Deutschland  Fabian Eberle VfB Eichstätt 18
    3. Deutschland  Polen  Lukas Riglewski SV Heimstetten 17
    4. Deutschland  Felix Schröter FV Illertissen 15
    5. Deutschland  Tunesien  Sammy Ammari TSV Buchbach 14
    Deutschland  Furkan Kircicek FC Memmingen
    Deutschland  Bosnien und Herzegowina  Kasim Rabihic FC Pipinsried
    8. Korea Sud  Woo-Yeong Jeong FC Bayern München II 13
    9. Deutschland  Turkei  Burak Coban FV Illertissen 12
    Deutschland  Markus Einsiedler TSV 1860 Rosenheim
    Deutschland  Spanien  Adam Jabiri 1. FC Schweinfurt 05
    Stand: Saisonende[4]

    ZuschauertabelleBearbeiten

    Verein Zuschauer pro Spiel Auslastung ausverkauft
    01.   Viktoria Aschaffenburg 20.567 1.210 13,44 % 0/17
    02.   1. FC Schweinfurt 05 18.783 1.105 07,34 % 0/17
    03.   FC Memmingen 17.150 1.009 16,84 % 0/17
    04.   VfB Eichstätt 15.874 0934 43,8 % 1/17
    05.   Wacker Burghausen 15.482 0911 09,11 % 0/17
    06.   SV Schalding-Heining 14.161 0833 33,32 % 0/17
    07.   FC Bayern München II 12.724 0748 04,99 % 0/17
    08.   TSV Buchbach 12.112 0712 28,5 % 0/17
    09.   SpVgg Bayreuth 11.721 0689 03,21 % 0/17
    10.   FC Pipinsried 07.572 0445 17,82 % 0/17
    11.   TSV 1860 Rosenheim 06.720 0395 06,59 % 0/17
    12.   FV Illertissen 06.321 0372 12,39 % 0/17
    13.   SV Heimstetten 05.746 0338 12,07 % 0/17
    14.   FC Augsburg II 05.574 0328 01,02 % 0/17
    15.   VfR Garching 05.106 0300 07,51 % 0/17
    16.   FC Ingolstadt 04 II 04.662 0274 02,4 % 0/17
    17.   1. FC Nürnberg II 03.664 0216 03,74 % 0/17
    18.   SpVgg Greuther Fürth II 03.192 0188 02,88 % 0/17
    Gesamt 187.131 0612 06,97 % 1/306
    Stand: Saisonende[5]

    StadienBearbeiten

    Name Gemeinde Verein Kapazität
    Rosenaustadion Augsburg FC Augsburg II 28.000
    Hans-Walter-Wild-Stadion Bayreuth SpVgg Bayreuth 21.500
    Willy-Sachs-Stadion Schweinfurt 1. FC Schweinfurt 05 15.060
    Städtisches Stadion an
    der Grünwalder Straße
    München FC Bayern München II 15.000
    ESV-Stadion Ingolstadt FC Ingolstadt 04 II 11.418
    Wacker-Arena Burghausen Wacker Burghausen 10.000
    Stadion am Schönbusch Aschaffenburg Viktoria Aschaffenburg 09.000
    Jahnstadion Rosenheim TSV 1860 Rosenheim 06.000
    Memminger Arena Memmingen FC Memmingen 05.990
    Stadion am See Garching bei München VfR Garching 04.000
    Sportzentrum Auf der Tulpe Fürth SpVgg Greuther Fürth II1 03.000
    Vöhlinstadion Illertissen FV Illertissen 03.000
    Max-Morlock-Platz Nürnberg 1. FC Nürnberg II2 03.000
    Sportpark Heimstetten Heimstetten SV Heimstetten 02.800
    SMR-Arena Buchbach TSV Buchbach 02.500
    Stadion an der
    Reichertshausener Straße
    Pipinsried FC Pipinsried 02.500
    Städtische Sportanlage
    am Reuthinger Weg
    Passau SV Schalding-Heining 02.500
    Liqui-Moly-Stadion Eichstätt VfB Eichstätt 02.0903
    1 Einige Spiele trug die zweite Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth im Sportpark Ronhof aus.
    2 Einige Spiele trug die zweite Mannschaft des 1. FC Nürnberg im Max-Morlock-Stadion aus.
    3 Für das Spiel gegen den FC Bayern München II wurde die Stadionkapazität einmalig auf 2.800 Plätze erhöht.[6]

    TrainerwechselBearbeiten

    Verein Tabellen­platz Trainer Grund Datum Nachfolger Quelle
      SpVgg Bayreuth Sommerpause Deutschland  Christian Stadler Vertragsauflösung 13. Mai 2018 Deutschland  Josef Albersinger [7]
      FC Bayern München II Deutschland  Tim Walter Wechsel zu Holstein Kiel 30. Juni 2018 Deutschland  Holger Seitz [8]
      1. FC Schweinfurt 05 Deutschland  Gerd Klaus Vertragsende 30. Juni 2018 Deutschland  Timo Wenzel [9]
      Wacker Burghausen Deutschland  Ronald Schmidt Ende der Interimszeit 30. Juni 2018 Deutschland  Wolfgang Schellenberg [10]
      SpVgg Greuther Fürth II Deutschland  Timo Rost Vertragsauflösung 30. Juni 2018 Tschechien  Petr Ruman [11][12]
      FV Illertissen Deutschland  Herbert Sailer Vertragsauflösung 30. Juni 2018 Deutschland  Stefan Anderl [13][14]
      FC Ingolstadt 04 II 15. Deutschland  Turkei  Ersin Demir Entlassung 21. August 2018 Deutschland  Tobias Strobl (interim) [15]
      SpVgg Bayreuth 18. Deutschland  Josef Albersinger Entlassung 4. September 2018 Deutschland  Timo Rost [16]
      FV Illertissen 14. Deutschland  Stefan Anderl Rücktritt 25. September 2018 Deutschland  Markus Schaich (interim) [17]
    15. Deutschland  Markus Schaich Ende der Interimszeit 1. Oktober 2018 Deutschland  Marco Küntzel [18]
      FC Augsburg II 12. Deutschland  Dominik Reinhardt Rücktritt 16. Oktober 2018 Deutschland  Alexander Frankenberger (interim) [19]
      1. FC Nürnberg II 06. Deutschland  Reiner Geyer Wechsel zum FC Admira Wacker Mödling 29. Oktober 2018 Deutschland  Fabian Adelmann (interim) [20]
      FC Augsburg II 13. Deutschland  Alexander Frankenberger Ende der Interimszeit 6. Januar 2019 Deutschland  Josef Steinberger [21]
      TSV 1860 Rosenheim 15. Osterreich  Ognjen Zaric Vertragsauflösung 1. Februar 2019 Deutschland  Thomas Kasparetti [22]

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. 10:0 in Heimstetten: Ingolstadt II gelingt Rekordsieg – Breunig trifft dreifach, transfermarkt.de, abgerufen am 4. Mai 2019
    2. Tabelle Regionalliga Bayern. In: fupa.net. Abgerufen am 18. Mai 2019.
    3. Spielplan Regionalliga Bayern. In: fupa.net. Abgerufen am 18. Mai 2019.
    4. Regionalliga Bayern - Torjäger. In: kicker.de. Abgerufen am 18. Mai 2019.
    5. Zuschauer. In: weltfussball.de. Abgerufen am 18. Mai 2019.
    6. Saisonauftakt in der Regionalliga Bayern. In: bfv.de. 12. Juli 2018, abgerufen am 19. August 2018.
    7. Bayreuth-Trainer Josef Albersinger im Interview. In: bvf.de. Bayerischer Fußball-Verband, 30. Mai 2018, abgerufen am 5. Juni 2018.
    8. Bayern München: Seitz wird neuer U 23-Trainer. In: fussball.de. 11. Mai 2018, abgerufen am 12. Mai 2018.
    9. Timo Wenzel wird neuer Trainer des FC Schweinfurt 05. In: br.de. Bayerischer Rundfunk, 17. April 2018, abgerufen am 12. Mai 2018.
    10. Wolfgang Schellenberg wird Cheftrainer beim SV Wacker Burghausen. In: wacker1930.de. Wacker Burghausen, 29. Mai 2018, abgerufen am 29. Mai 2018.
    11. Timo Rost und Kleeblatt trennen sich. In: greuther-fürth.de. SpVgg Greuther Fürth, 23. Mai 2018, abgerufen am 29. Mai 2018.
    12. Co-Trainer und Fürths U23: Doppelfunktion für Ruman. In: kicker.de. Kicker, 11. Juni 2018, abgerufen am 27. Juni 2018.
    13. FV Illertissen: Coach Herbert Sailer hört auf. In: swp.de. Südwest Presse, 7. Mai 2018, abgerufen am 13. Juli 2018.
    14. Stefan Anderl wird neuer Trainer in Illertissen. In: augsburger-allgemeine.de. Augsburger Allgemeine, 13. Mai 2018, abgerufen am 13. Juli 2018.
    15. FCI trennt sich von U21-Coach Ersin Demir. In: donaukurier.de. Donaukurier, 21. August 2018, abgerufen am 21. August 2018.
    16. Bayreuth entlässt Albersinger - Rost übernimmt. In: kicker.de. Abgerufen am 4. September 2018.
    17. Stefan Anderl schmeißt hin: Illertissen braucht neuen Trainer. In: schwaebische.de. 25. September 2018, abgerufen am 26. September 2018.
    18. Küntzel übernimmt Traineramt in Illertissen. In: kicker.de. 1. Oktober 2018, abgerufen am 2. Oktober 2018.
    19. Dominik Reinhardt tritt als U23-Trainer zurück. In: presse-augsburg.de. Abgerufen am 16. Oktober 2018.
    20. Nürnberg: Geyer wechselt nach Österreich. In: kicker.de. Abgerufen am 29. Oktober 2018.
    21. FC Augsburg: Josef Steinberger ist neuer U23-Trainer. In: b4bschwaben.de. Abgerufen am 8. Februar 2019.
    22. Ogi Zaric nicht mehr Trainer beim TSV 1860 Rosenheim. In: 1860rosenheim.de. Abgerufen am 8. Februar 2019.