Wahlkreis Kyffhäuserkreis II

Landtagswahlkreis in Thüringen, Deutschland

Der Wahlkreis Kyffhäuserkreis II (Wahlkreis 11) ist ein Landtagswahlkreis in Thüringen.

Wahlkreis 11: Kyffhäuserkreis II
Staat Deutschland
Bundesland Thüringen
Region Östlicher Teil des Kyffhäuserkreises
Wahlkreisnummer 11
Wahlberechtigte 31.862
Wahlbeteiligung 60,8 %
Wahldatum 27. Oktober 2019
Wahlkreisabgeordneter
Name
Partei AfD
Stimmanteil 29,2 %

Der Wahlkreis umfasst vom Kyffhäuserkreis die Gemeinden Artern, Bad Frankenhausen/Kyffhäuser, Borxleben, An der Schmücke, Etzleben, Gehofen, Kalbsrieth, Kyffhäuserland, Mönchpfiffel-Nikolausrieth, Oberbösa, Oberheldrungen, Reinsdorf und Roßleben-Wiehe.[1]

Landtagswahl 2019Bearbeiten

Die Landtagswahl 2019 fand am 27. Oktober 2019 statt und hatte folgendes Ergebnis für den Wahlkreis Kyffhäuserkreis II:[2]

Direktkandidat Partei Wahlkreisstimmen in % Landesstimmen in %
Silvana Schäffer CDU 22,6 18,9
Dietmar Strickrodt DIE LINKE 27,3 32,9
Stephan Rückebeil SPD 11,9 09,3
Jens Cotta AfD 29,2 27,7
Paul Maaß GRÜNE 03,2 02,4
NPD 00,6
Maik Wehner FDP 03,7 03,9
PIRATEN 00,3
Die PARTEI 00,8
KPD 00,1
TIERSCHUTZ hier! 01,3
BGE 00,1
DIE DIREKTE! 00,1
Blaue #Team Petry Thüringen 00,0
Graue Panther 00,4
MLPD 00,2
ÖDP 00,4
Gesundheitsforschung 00,6
Mario Merten FREIE WÄHLER 0 2,0

Es waren 31.862 Personen wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 60,8 %. Als Direktkandidat wurde Jens Cotta (AfD) gewählt. Er erreichte 29,2 % aller gültigen Stimmen.

Landtagswahl 2014Bearbeiten

Die Landtagswahl 2014 fand am 14. September 2014 statt und hatte folgendes Ergebnis für den Wahlkreis Kyffhäuserkreis II:[3]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Gudrun Holbe CDU 36,1 30,5
Dietmar Strickrodt DIE LINKE 30,9 31,1
Uwe Ludwig SPD 20,7 16,2
F.D.P. - 02,0
Bündnis 90/Die Grünen - 03,1
AfD - 09,0
REP - 00,1
Mario Merten Fr. Wähler 06,4 01,8
KPD - 00,2
Steffen Herzog NPD 06,0 04,8
DIE PARTEI - 00,3
Piraten - 00,9

Es waren 34.006 Personen wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 48,8 %. Als Direktkandidatin wurde Gudrun Holbe (CDU) gewählt. Sie erreichte 36,1 % aller gültigen Stimmen.

Landtagswahl 2009Bearbeiten

Die Landtagswahl 2009 fand am 30. August 2009 statt und hatte folgendes Ergebnis für den Wahlkreis Kyffhäuserkreis II:[4]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Gudrun Holbe CDU 36,9 31,0
Torsten Blümel DIE LINKE 34,6 31,7
Andreas Räuber SPD 23,7 19,9
Bündnis 90/Die Grünen - 04,1
REP - 00,4
F.D.P. - 06,0
Fr. Wähler - 02,2
Steffen Herzog NPD 04,8 04,4
ödp - 00,3

Es waren 36.736 Personen wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 51,9 %. Als Direktkandidatin wurde Gudrun Holbe (CDU) gewählt. Sie erreichte 36,9 % aller gültigen Stimmen.

Landtagswahl 2004Bearbeiten

Die Landtagswahl 2004 fand am 13. September 2004 statt und hatte folgendes Ergebnis für den Wahlkreis Kyffhäuserkreis II:[5]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Gudrun Holbe CDU 46,9 45,7
PDS 31,7 26,9
SPD 17,1 14,0
GRÜNE - 02,8
BSU - 00,2
Graue - 00,6
REP - 01,5
F.D.P. 04,3 03,2
Fr. Wähler - 01,1
KPD - 00,2
NPD 02,0
ödp - 00,1
ODAD - 00,3
VIBT - 01,4

Es waren 38.712 Personen wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 47,9 %. Als Direktkandidatin wurde Gudrun Holbe (CDU) gewählt. Sie erreichte 46,9 % aller gültigen Stimmen.

Landtagswahl 1999Bearbeiten

Die Landtagswahl 1999 fand am 12. September 1999 statt und hatte folgendes Ergebnis für den Wahlkreis Kyffhäuserkreis II:[6]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Detlev Braasch CDU 47,8 49,5
SPD 24,1 19,8
PDS 22,7 21,4
- DVU - 03,7
REP 03,1 00,9
F.D.P. 02,2 01,3
NPD - 00,2
Forum - 00,1
PBC - 00,0
VIBT - 01,2

Es waren 39.778 Personen wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 55,7 %. Als Direktkandidat wurde Detlev Braasch (CDU) gewählt. Er erreichte 47,8 % aller gültigen Stimmen.

Landtagswahl 1994Bearbeiten

Die Landtagswahl 1994 fand am 16. Oktober 1994 statt und hatte folgendes Ergebnis für den Wahlkreis Kyffhäuserkreis II:[7]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Detlev Braasch CDU 43,2 44,5
SPD 32,2 30,7
PDS 14,4 15,7
F.D.P. 05,8 03,5
GRÜNE 04,4 03,1
Forum - 00,4
DSU - 00,1
REP - 01,3
Graue - 00,3
ÖDP - 00,1
STATT - 00,3

Es waren 39.436 Personen wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 71,5 %. Als Direktkandidat wurde Detlev Braasch (CDU) gewählt. Er erreichte 43,2 % aller gültigen Stimmen.

Bisherige AbgeordneteBearbeiten

Direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises Kyffhäuserkreis II waren:

Jahr Name Partei Anteil der Erststimmen
2019 Jens Cotta AfD 29,2 %
2014 Gudrun Holbe CDU 36,1 %
2009 Gudrun Holbe CDU 36,9 %
2004 Gudrun Holbe CDU 46,9 %
1999 Detlev Braasch CDU 47,8 %
1994 Detlev Braasch CDU 43,2 %

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.wahlen.thueringen.de/wahlseite.asp?aktiv=LW03&startbei=landtagswahlen/LW_informationen.asp (Memento vom 6. Oktober 2014 im Internet Archive)
  2. Detailliertes Wahlergebnis zur Landtagswahl 2019
  3. Detailliertes Wahlergebnis zur Landtagswahl 2014
  4. Detailliertes Wahlergebnis zur Landtagswahl 2009
  5. Detailliertes Wahlergebnis zur Landtagswahl 2004
  6. Detailliertes Wahlergebnis zur Landtagswahl 1999
  7. Detailliertes Wahlergebnis zur Landtagswahl 1994