Hauptmenü öffnen

Wahlkreis Nordhausen II

Landtagswahlkreis in Thüringen, Deutschland

Der Wahlkreis Nordhausen II (Wahlkreis 4) ist ein Landtagswahlkreis in Thüringen. Der Wahlkreis umfasst seit 1994 die Stadt Nordhausen selbst. Das Gebiet wurde lediglich durch Eingemeindungen in die Stadt Nordhausen verändert. Bei der Landtagswahl 1990 umfasste der Wahlkreis Nordhausen II noch ein anderes Gebiet, das in etwa dem heutigen Wahlkreis Nordhausen I entspricht.

Wahlkreis 4: Nordhausen II
Staat Deutschland
Bundesland Thüringen
Region Stadt Nordhausen
Wahlkreisnummer 4
Wahlbeteiligung 45,6 %
Wahldatum 14. September 2014
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten

Katja Mitteldorf
Partei Die Linke
Stimmanteil 32,3 %

Inhaltsverzeichnis

Wahl 2019Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Thüringen 2019 treten folgende Kandidaten an:

Name Partei Anteil der Erststimmen
Steffen Iffland[1] CDU
Die Linke
SPD
AfD
Bündnis 90/Die Grünen
FDP

Wahl 2014Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Thüringen 2014 traten folgende Kandidaten an:

Name Partei Anteil der Erststimmen
Inge Klaan CDU 31,3 %
Katja Mitteldorf Die Linke 32,9 %
Andreas Wieninger SPD 13,8 %
Manuel Thume FDP 1,9 %
Rüdiger Neitzke Bündnis 90/Die Grünen 6,0 %
Axel Haake AfD 8,1 %
Uwe Chour Freie Wähler 2,9 %
Ralf Friedrich NPD 3,0 %

Wahl 2009Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Thüringen 2009 traten folgende Kandidaten an:

Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 30. August 2009 in Thüringen[2]
im Wahlkreis 004 Nordhausen II (Ergebnisse in Prozent)
Name Partei Anteil der Erststimmen
Klaus Zeh CDU 32,3 %
Rainer Bachmann Die Linke 30,1 %
Andreas Wieninger SPD 22,8 %
Jörg Blobel Bündnis 90/Die Grünen 5,7 %
Rainer Rodekirchen FDP 5,0 %
Ralf Friedrich NPD 4,1 %
Wahlberechtigte: 35.869 Einwohner
Wahlbeteiligung: 52,3 %

Wahl 2004Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Thüringen 2004 traten folgende Kandidaten an:[3]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Klaus Zeh CDU 41,2 %
Rainer Bachmann PDS 31,9 %
Manfred Breitrück SPD 17,3 %
Gisela Hartmann GRÜNE 5,8 %
Marcel Hardrath FDP 3,9 %
Wahlberechtigte: 36.068 Einwohner
Wahlbeteiligung: 46,0 %

Wahl 1999Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Thüringen 1999 traten folgende Kandidaten an:[3]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Klaus Zeh CDU 45,7 %
Richard Dewes SPD 24,2 %
Klaus Gorges PDS 24,9 %
Elke Wittger REP 1,7 %
Margret Duensing FDP 1,0 %
Wahlberechtigte: 36.968 Einwohner
Wahlbeteiligung: 56,3 %

Bisherige AbgeordneteBearbeiten

Direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises Nordhausen II waren:[3]

Jahr Name Partei Anteil der Erststimmen
2014 Katja Mitteldorf Die Linke 32,9 %
2009 Klaus Zeh CDU 32,3 %
2004 Klaus Zeh CDU 41,2 %
1999 Klaus Zeh CDU 45,7 %
1994 Klaus Zeh CDU 38,7 %

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. nnz-online: Iffland zum Direktkandidat für die Stadt gewählt. Abgerufen am 26. Februar 2019.
  2. Landeswahlleiter des Landes Thüringen: Wahlkreis: 004 Nordhausen II. In: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 30.08.2009 in Thüringen. Abgerufen am 15. August 2014.
  3. a b c http://www.wahlen.thueringen.de/wahlseite.asp?aktiv=LW01&startbei=landtagswahlen/LW_wahlergebnisse.asp