Wahlkreis Erfurt IV

Landtagswahlkreis in Thüringen, Deutschland

Der Wahlkreis Erfurt IV (Wahlkreis 27) ist ein Landtagswahlkreis in Thüringen.

Wahlkreis 27: Erfurt IV
Staat Deutschland
Bundesland Thüringen
Region Südöstlicher Teil der Stadt Erfurt
Wahlkreisnummer 27
Wahlberechtigte 36.057
Wahlbeteiligung 66,0 %
Wahldatum 27. Oktober 2019
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten
Partei Die Linke
Stimmanteil 32,2 %

Er umfasst die Erfurter Stadtteile Büßleben, Daberstedt, Dittelstedt, Herrenberg, Melchendorf, Niedernissa, Rohda (Haarberg), Urbich, Waltersleben, Wiesenhügel und Windischholzhausen[1].

Landtagswahl 2019Bearbeiten

Die Landtagswahl fand am 27. Oktober 2019 statt.

Direktkandidat Partei Wahlkreisstimmen in % Landesstimmen in %
Regina Polster CDU 17,2 16,0
André Blechschmidt DIE LINKE 32,2 37,1
Cornelia Klisch SPD 15,5 9,4
Stefan Möller AfD 21,0 19,4
Fabian Gabriel GRÜNE 6,7 6,5
NPD 0,2
Franziska Baum FDP 5,0 5,5
PIRATEN 0,6
Die PARTEI 1,5
KPD 0,1
TIERSCHUTZ hier! 1,1
BGE 0,3
DIE DIREKTE! 0,4
Blaue #Team Petry Thüringen 0,0
Graue Panther 0,7
Sabine Dimler MLPD 0,4 0,3
ÖDP 0,4
Gesundheitsforschung 0,5
Harald Neubacher FREIE WÄHLER 1,9

Landtagswahl 2014Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Thüringen 2014 traten folgende Kandidaten an:[2]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Andreas Horn CDU 27,6 %
André Blechschmidt Die Linke 37,1 %
Cornelia Klisch SPD 19,8 %
Jutta Czifrik FDP 2,4 %
Dieter Lauinger Bündnis 90/Die Grünen 6,8 %
Enrico Biczysko NPD 3,9 %
Manfred Schubert Piratenpartei 2,5 %
Wahlberechtigte: 36.352 Einwohner
Wahlbeteiligung: 54,6 %

Landtagswahl 2009Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Thüringen 2009 traten folgende Kandidaten an:[2]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Manfred Scherer CDU 24,0 %
André Blechschmidt Die Linke 32,9 %
Frank Schalles SPD 19,2 %
Rüdiger Bender Bündnis 90/Die Grünen 7,3 %
Birgit Schuster FDP 6,0 %
Heidrun Marie-Anna Höpfner Freie Wähler Thüringen 6,8 %
Gabriele Bölke NPD 3,8 %
Wahlberechtigte: 37.499 Einwohner
Wahlbeteiligung: 59,2 %

Landtagswahl 2004Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Thüringen 2004 traten folgende Kandidaten an:[2]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Jörg Schwäblein CDU 32,4 %
Tamara Thierbach PDS 37,6 %
Karin Dietrich SPD 16,7 %
Matthias Zeng GRÜNE 6,4 %
Annett Pröhl FDP 4,1 %
Jürgen Zerull Zerull 2,9 %
Wahlberechtigte: 37.970 Einwohner
Wahlbeteiligung: 52,8 %

Landtagswahl 1999Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Thüringen 1999 traten folgende Kandidaten an:[2]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Jörg Schwäblein CDU 42,5 %
Otto Kretschmer SPD 20,9 %
Tamara Thierbach PDS 30,2 %
Jochen Kwast GRÜNE 2,9 %
Wolfgang Mayer DSU 0,6 %
Günther Steinert REP 1,6 %
Herbert Rudovsky FDP 1,2 %
Wahlberechtigte: 39.672 Einwohner
Wahlbeteiligung: 62,9 %

Landtagswahl 1994Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Thüringen 1999 traten folgende Kandidaten an:[3]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Jörg Schwäblein CDU 34,3 %
W.Griese SPD 29,6 %
Tamara Thierbach PDS 27,4 %
Katrin Göring-Eckardt GRÜNE 7,7 %
F.-R. Kästner REP 1,0 %
Wahlberechtigte: 41.522 Einwohner
Wahlbeteiligung: 75,3 %

Bisherige AbgeordneteBearbeiten

Direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises Erfurt IV waren:[4]

Jahr Name Partei Anteil der Erststimmen
2019 André Blechschmidt Die Linke 32,2 %
2014 André Blechschmidt Die Linke 37,1 %
2009 André Blechschmidt Die Linke 32,9 %
2004 Tamara Thierbach PDS 37,6 %
1999 Jörg Schwäblein CDU 42,5 %
1994 Jörg Schwäblein CDU 34,3 %

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wahlkreiseinteilung zur Landtagswahl 2019
  2. a b c d http://www.wahlen.thueringen.de/wahlseite.asp?aktiv=LW01&startbei=landtagswahlen/LW_wahlergebnisse.asp
  3. http://www.erfurt.de/ef/de/rathaus/wahlen/land/jahre/24224.shtml#EF-III@1@2Vorlage:Toter Link/www.erfurt.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  4. Ergebnisse der Landtagswahlen in Erfurt