Hauptmenü öffnen

Wahlkreis Jena II

Landtagswahlkreis in Thüringen, Deutschland

Der Wahlkreis Jena II (Wahlkreis 38) ist ein Landtagswahlkreis in Thüringen und umfasst die östlich der Saale gelegenen Ortsteile der kreisfreien Stadt Jena (Drackendorf, Ilmnitz, Jenaprießnitz, Kunitz, Laasan, Lobeda, Wenigenjena, Wogau, Wöllnitz und Ziegenhain), sowie Löbstedt und Zwätzen.[1]

Wahlkreis 38: Wahlkreis Jena II
Staat Deutschland
Bundesland Thüringen
Region Jena
Wahlkreisnummer 38
Wahlbeteiligung 69,0 %
Wahldatum 27. Oktober 2019
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten
Partei Die Linke
Stimmanteil 32,3 %

Wahl 2019Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Thüringen 2019 erzielten die angetretenen Kandidaten laut vorläufigem amtlichen Ergebnis folgende Ergebnisse:[2]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Rosa Maria Haschke CDU 17,9 %
Dr. Gudrun Lukin Die Linke 32,3 %
Lutz Liebscher SPD 9,0 %
Tosca Kniese AFD 14,9 %
Kathleen Lützkendorf GRÜNE 13,8 %
Ute Bergner FDP 10,4 %
Anatol Braungart MLPD 0,2 %
Günter Brinkmann Freie Wähler 0,9 %
Michael Gruner Einzelbewerber 0,5 %
Wahlberechtigte: 35.779 Einwohner
Wahlbeteiligung: 69,0 %

Wahl 2014Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Thüringen 2014 erzielten die angetretenen Kandidaten laut vorläufigem amtlichen Ergebnis folgende Ergebnisse:[3]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Dietmar Schuchardt CDU 33,0 %
Gudrun Lukin Die Linke 34,3 %
Jörg Vogel SPD 16,3 %
Thomas Nitzsche FDP 4,2 %
Olaf Müller GRÜNE 9,6 %
Dietmar Hafenrichter NPD 2,5 %
Wahlberechtigte: 34.175
Wahlbeteiligung: 56,0 %

Wahl 2009Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Thüringen 2009 traten folgende Kandidaten an:[4]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Bernward Müller CDU 21,5 %
Gudrun Lukin Die Linke 28,9 %
Jörg Vogel SPD 24,7 %
Pierre Georg GRÜNE 9,4 %
Andreas Wiese FDP 8,4 %
Norbert Plandor Freie Wähler Thüringen 4,5 %
Hans-Jürgen Buhler NPD 2,7 %
Wahlberechtigte: 34.857 Einwohner
Wahlbeteiligung: 58,0 %

Wahl 2004Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Thüringen 2004 traten folgende Kandidaten an:[4]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Andreas Trautvetter CDU 32,8 %
Gudrun Lukin PDS 29,2 %
Christoph Matschie SPD 26,5 %
Olaf Möller GRÜNE 6,6 %
Gernot Poßögel FDP 4,8 %
Wahlberechtigte: 35.105 Einwohner
Wahlbeteiligung: 56,9 %

Wahl 1999Bearbeiten

Bei der Landtagswahl in Thüringen 1999 traten folgende Kandidaten an: [4]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Andreas Trautvetter CDU 36,2 %
Gerd Schuchardt SPD 31,0 %
Sabine Hoffmann PDS 24,2 %
Olaf Möller GRÜNE 3,5 %
Heinz-Joachim Herbert Schneider REP 2,4 %
Holger Glaeske FDP 2,0 %
Irene Jüngling-Melnikow - ? %
Wahlberechtigte: 34.413 Einwohner
Wahlbeteiligung: 59,2 %

Bisherige AbgeordneteBearbeiten

Direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises Jena II waren:

Jahr Name Partei Anteil der Erststimmen
2014 Gudrun Lukin Die Linke 32,3 %
2014 Gudrun Lukin Die Linke 34,3 %
2009 Gudrun Lukin Die Linke 28,9 %
2004 Andreas Trautvetter CDU 32,8 %
1999 Andreas Trautvetter CDU 36,2 %
1994 Gerd Schuchardt SPD 40,1 %

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wahlkreiseinteilung zur Landtagswahl 2019
  2. http://wahlen.thueringen.de/datenbank/wahl1/WAHL.asp?wahlart=LW&wJahr=2019&zeigeErg=WK&auswertung=1&wknr=038
  3. http://wahlen.thueringen.de/datenbank/wahl1/WAHL.asp?wahlart=LW&wJahr=2014&zeigeErg=WK&auswertung=1&wknr=038
  4. a b c http://www.wahlen.thueringen.de/wahlseite.asp?aktiv=LW01&startbei=landtagswahlen/LW_wahlergebnisse.asp