Hauptmenü öffnen

Shenzhen Open 2017/Damen

Tennisturnier der WTA Tour
Shenzhen Open 2017
Logo des Turniers „Shenzhen Open 2017“
Datum 1.1.2017 – 7.1.2017
Auflage 5
Navigation 2016 ◄ 2017 ► 2018
WTA Tour
Austragungsort Shenzhen
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Turniernummer 1063
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/16Q/16D
Preisgeld 626.750 US$
Finanz. Verpflichtung 750.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) PolenPolen Agnieszka Radwańska
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vania King
RumänienRumänien Monica Niculescu
Sieger (Einzel) TschechienTschechien Kateřina Siniaková
Sieger (Doppel) TschechienTschechien Andrea Hlaváčková
China VolksrepublikVolksrepublik China Peng Shuai
Turnier-Supervisor Chen Shu
Letzte direkte Annahme RusslandRussland Jewgenija Rodina (91)
Stand: 7. Januar 2017

Das Shenzhen Open 2017 war ein Damen-Tennisturnier in Shenzhen. Das Hartplatzturnier der Kategorie International war Teil der WTA Tour 2017 und fand vom 1. bis 7. Januar statt, parallel zu den WTA-Turnieren in Auckland und Brisbane.

Titelverteidigerinnen waren Agnieszka Radwańska im Einzel und die Paarung Vania King/Monica Niculescu im Doppel.

Inhaltsverzeichnis

QualifikationBearbeiten

Die Qualifikation für die Shenzhen Open 2017 fand vom 31. Dezember 2016 bis 1. Januar 2017 statt. Ausgespielt wurden vier Plätze für das Hauptfeld im Einzel. Hinzu kamen noch zwei Lucky Loser.

Die folgenden Spielerinnen konnten sich durchsetzen:

Qualifikantinnen Lucky Loser
Schweiz  Stefanie Vögele Rumänien  Ana Bogdan
Chinesisch Taipeh  Chang Kai-chen China Volksrepublik  Liu Fangzhou
Serbien  Nina Stojanović
Tunesien  Ons Jabeur

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Polen  Agnieszka Radwańska Viertelfinale
02. Rumänien  Simona Halep Achtelfinale
03. Vereinigtes Konigreich  Johanna Konta Halbfinale
04. Schweiz  Timea Bacsinszky Rückzug
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Ungarn  Tímea Babos 1. Runde

06. Lettland  Anastasija Sevastova 1. Runde

07. Rumänien  Monica Niculescu Achtelfinale

08. Vereinigte Staaten  Alison Riske Finale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Polen  A. Radwańska 6 64 7                        
WC  China Volksrepublik  Y. Duan 2 7 5   1  Polen  A. Radwańska 6 6
 Slowakei  K. Kučová 3 6 4    Rumänien  S. Cîrstea 0 3  
 Rumänien  S. Cîrstea 6 4 6     1  Polen  A. Radwańska 2 6 0
 Bulgarien  Z. Pironkowa 6 5 6   8  Vereinigte Staaten  A. Riske 6 3 6  
 Kasachstan  G. Woskobojewa 4 7 3    Bulgarien  Z. Pironkowa 1 1  
WC  China Volksrepublik  L. Zhu 65 65   8  Vereinigte Staaten  A. Riske 6 6  
8  Vereinigte Staaten  A. Riske 7 7     8  Vereinigte Staaten  A. Riske 6 6
LL  Rumänien  A. Bogdan 6 65 3    Italien  C. Giorgi 3 3  
 Italien  C. Giorgi 1 7 6    Italien  C. Giorgi 65 7 6  
LL  China Volksrepublik  F. Liu 7 0 3    China Volksrepublik  S. Zheng 7 5 4  
 China Volksrepublik  S. Zheng 66 6 6      Italien  C. Giorgi 6 6
 Russland  J. Rodina 2 3    China Volksrepublik  Q. Wang 0 2  
 China Volksrepublik  Q. Wang 6 6    China Volksrepublik  Q. Wang 7 6  
WC  China Volksrepublik  K. Zhang 7 1 3   7  Rumänien  M. Niculescu 61 4  
7  Rumänien  M. Niculescu 5 6 6     8  Vereinigte Staaten  A. Riske 3 4
6  Lettland  A. Sevastova 6 3 66    Tschechien  K. Siniaková 6 6
 Tschechien  Kr. Plíšková 1 6 7    Tschechien  Kr. Plíšková 6 6  
Q  Chinesisch Taipeh  K.-c. Chang 7 6   Q  Chinesisch Taipeh  K.-c. Chang 1 2  
 Schweiz  V. Golubic 64 1      Tschechien  Kr. Plíšková 4 7 3
 Griechenland  M. Sakkari 6 1 2   3  Vereinigtes Konigreich  J. Konta 6 611 6  
 Vereinigte Staaten  V. King 2 6 6    Vereinigte Staaten  V. King 6 3 2  
 Turkei  Ç. Büyükakçay 2 0   3  Vereinigtes Konigreich  J. Konta 1 6 6  
3  Vereinigtes Konigreich  J. Konta 6 6     3  Vereinigtes Konigreich  J. Konta 6 4 4
5  Ungarn  T. Babos 6 5 2    Tschechien  K. Siniaková 1 6 6  
Q  Serbien  N. Stojanović 1 7 6   Q  Serbien  N. Stojanović 4 6 6  
Q  Tunesien  O. Jabeur 6 6   Q  Tunesien  O. Jabeur 6 3 3  
Q  Schweiz  S. Vögele 0 2     Q  Serbien  N. Stojanović 3 4
 China Volksrepublik  S. Peng 3 5    Tschechien  K. Siniaková 6 6  
 Tschechien  K. Siniaková 6 7    Tschechien  K. Siniaková 6 4 7  
 Serbien  J. Janković 1 6 3   2  Rumänien  S. Halep 3 6 5  
2  Rumänien  S. Halep 6 3 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Raquel Atawo
China Volksrepublik  Xu Yifan
Halbfinale
02. Tschechien  Andrea Hlaváčková
China Volksrepublik  Peng Shuai
Sieg
03. Rumänien  Ioana Raluca Olaru
Ukraine  Olha Sawtschuk
Finale
04. Rumänien  Simona Halep
Rumänien  Monica Niculescu
1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  R. Atawo
 China Volksrepublik  Y. Xu
6 7        
WC  China Volksrepublik  S. Ma
 China Volksrepublik  K. Zhang
3 5     1  Vereinigte Staaten  R. Atawo
 China Volksrepublik  Y. Xu
6 6  
 Thailand  V. Wongteanchai
 China Volksrepublik  X. You
7 0 [4]    China Volksrepublik  X. Han
 Kasachstan  G. Woskobojewa
4 4  
 China Volksrepublik  X. Han
 Kasachstan  G. Woskobojewa
64 6 [10]       1  Vereinigte Staaten  R. Atawo
 China Volksrepublik  Y. Xu
 
3  Rumänien  I. R. Olaru
 Ukraine  O. Sawtschuk
6 6     3  Rumänien  I. R. Olaru
 Ukraine  O. Sawtschuk
w. o.  
WC  China Volksrepublik  Y. Duan
 China Volksrepublik  Q. Wang
2 2     3  Rumänien  I. R. Olaru
 Ukraine  O. Sawtschuk
2 7 [14]  
 China Volksrepublik  C. Liang
 China Volksrepublik  J. Lu
7 6    China Volksrepublik  C. Liang
 China Volksrepublik  J. Lu
6 65 [12]  
 Australien  J. Moore
 Australien  S. Sanders
65 1       3  Rumänien  I. R. Olaru
 Ukraine  O. Sawtschuk
1 5
 Schweiz  V. Golubic
 Tschechien  Kr. Plíšková
6 4 [10]     2  Tschechien  A. Hlaváčková
 China Volksrepublik  S. Peng
6 7
 Russland  A. Piwowarowa
 Lettland  A. Sevastova
4 6 [7]      Schweiz  V. Golubic
 Tschechien  Kr. Plíšková
5 6 [5]    
 Russland  N. Dsalamidse
 Russland  W. Kudermetowa
6 6    Russland  N. Dsalamidse
 Russland  W. Kudermetowa
7 1 [10]  
4  Rumänien  S. Halep
 Rumänien  M. Niculescu
3 3        Russland  N. Dsalamidse
 Russland  W. Kudermetowa
4 2
 Serbien  J. Janković
 Tschechien  K. Siniaková
7 6     2  Tschechien  A. Hlaváčková
 China Volksrepublik  S. Peng
6 6  
 Schweiz  T. Bacsinszky
 Vereinigtes Konigreich  J. Konta
67 3      Serbien  J. Janković
 Tschechien  K. Siniaková
3 3  
 Serbien  N. Stojanović
 China Volksrepublik  L. Zhu
4 5   2  Tschechien  A. Hlaváčková
 China Volksrepublik  S. Peng
6 6  
2  Tschechien  A. Hlaváčková
 China Volksrepublik  S. Peng
6 7    

WeblinksBearbeiten