Varatchaya Wongteanchai

thailändische Tennisspielerin
Varatchaya Wongteanchai Tennisspieler
Varatchaya Wongteanchai
Wongteanchai 2015 in Wimbledon
Nation: ThailandThailand Thailand
Geburtstag: 7. September 1989
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Singkorn (Bobby) Wongteanchai
Preisgeld: 298.719 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 290:243
Karrieretitel: 0 WTA, 4 ITF
Höchste Platzierung: 200 (20. Juli 2015)
Doppel
Karrierebilanz: 351:218
Karrieretitel: 2 WTA, 31 ITF
Höchste Platzierung: 77 (12. September 2016)
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
16. März 2020
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Varatchaya Wongteanchai (thailändisch วรัชญา วงค์เทียนชัย, RTGS: Worachaya Wongthianchai; * 7. September 1989 in Chiang Rai) ist eine thailändische Tennisspielerin. Ihre jüngere Schwester Varunya ist ebenfalls Tennisprofi.

KarriereBearbeiten

Varatchaya, die im Alter von sieben Jahren mit dem Tennissport begann, bevorzugt dabei laut ITF-Profil Hartplätze.

Sie spielte hauptsächlich auf Turnieren des ITF Women’s Circuit, bei denen sie vier Einzel- und 31 Doppeltitel gewonnen hat. Bei den PTT Bangkok Open 2006 stand sie erstmals im Hauptfeld eines WTA-Turniers. Sie verlor mit ihrer Doppelpartnerin Noppawan Lertcheewakarn gegen Nicole Pratt und Shikha Uberoi mit 1:6 und 4:6.

Im März 2016 gewann sie beim Turnier in Kuala Lumpur an der Seite von Yang Zhaoxuan schließlich ihren ersten WTA-Titel. Im Juli folgte in Bukarest Doppeltitel Nummer zwei.

2009 bis 2014 spielte Varatchaya für die thailändische Fed-Cup-Mannschaft, sie kann im Fed Cup eine Bilanz von 10:6 Siegen vorweisen.

Im Februar 2018 spielte sie ihr letztes Profiturnier im australischen Burnie und wird seit November 2018 nicht mehr in den Weltranglisten geführt.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 27. Februar 2011 Indien  Mumbai ITF $10.000 Hartplatz Usbekistan  Vlada Ekshibarova 2:6, 6:4, 6:1
2. 19. Juni 2011 Indonesien  Balikpapan ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Wang Qiang 7:5, 6:3
3. 26. Juni 2011 Thailand  Pattaya ITF $10.000 Hartplatz Russland  Anna Tyulpa 6:4, 6:1
4. 12. Januar 2013 China Volksrepublik  Quanzhou ITF $50.000 Hartplatz Ukraine  Nadija Kitschenok 6:2, 6:75, 7:65

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 22. Juli 2006 Thailand  Bangkok ITF $10.000 Hartplatz Thailand  Nungnadda Wannasuk Chinesisch Taipeh  Chang Kai-chen
Vietnam  Nguyễn Tuy-Dung
6:4, 6:4
2. 24. September 2006 Indonesien  Jakarta ITF $10.000 Hartplatz Thailand  Noppawan Lertcheewakarn Indonesien  Ayu-Fani Damayanti
Indonesien  Lavinia Tananta
6:2, 6:4
3. 19. November 2006 Philippinen  Manila ITF $10.000 Hartplatz Thailand  Noppawan Lertcheewakarn Chinesisch Taipeh  Kao Shao-yuan
Thailand  Thassha Vitayaviroj
3:6, 6:3, 7:62
4. 13. Juli 2007 Thailand  Khon Kaen ITF $10.000 Hartplatz Thailand  Sophia Mulsap Philippinen  Denise Dy
Thailand  Nungnadda Wannasuk
6:4, 6:2
5. 27. Juli 2007 Thailand  Bangkok ITF $10.000 Hartplatz Thailand  Sophia Mulsap Thailand  Noppawan Lertcheewakarn
Thailand  Napaporn Tongsalee
4:6, 6:4, 6:1
6. 16. November 2007 Indien  Pune ITF $25.000 Hartplatz Hongkong  Zhang Ling Indonesien  Wynne Prakusya
Indonesien  Angelique Widjaja
1:6, 7:5, [10:5]
7. 23. November 2007 Indien  Aurangabad ITF $10.000 Sand Indien  Sandhya Nagaraj Indien  Ankita Bhambri
Indien  Sanaa Bhambri
7:64, 7:5
8. 28. März 2008 Neuseeland  Wellington ITF $10.000 Hartplatz Japan  Ayaka Maekawa Japan  Tomoko Dokei
Japan  Etsuko Kitazaki
6:1, 6:3
9. 20. September 2008 Japan  Kyōto ITF $10.000 Teppich (Halle) Japan  Ayumi Oka Japan  Maki Arai
Japan  Yurina Koshino
5:7, 6:2, [10:2]
10. 13. Juni 2009 Thailand  Bangkok ITF $10.000 Hartplatz Thailand  Suchanun Viratprasert Japan  Tomoko Dokei
Korea Sud  Yoo Mi
6:3, 6:1
11. 26. Juni 2009 Thailand  Bangkok ITF $10.000 Hartplatz Thailand  Suchanun Viratprasert Japan  Tomoko Dokei
Korea Sud  Yoo Mi
ohne Spiel
12. 2. August 2009 Indonesien  Jakarta ITF $10.000 Hartplatz Thailand  Nungnadda Wannasuk Indien  Beatrice Gumulya
Indonesien  Jessy Rompies
6:2, 6:75, [10:7]
13. 3. Juli 2010 Thailand  Nonthaburi ITF $10.000 Hartplatz Chinesisch Taipeh  Chen Yi Korea Sud  Kim Kun-hee
Korea Sud  Yu Min-hwa
6:2, 6:2
14. 16. Oktober 2010 Thailand  Pattaya ITF $10.000 Hartplatz Chinesisch Taipeh  Chen Yi Chinesisch Taipeh  Juan Ting-fei
China Volksrepublik  Zhu Lin
7:5, 6:2
15. 22. Oktober 2010 Thailand  Khon Kaen ITF $10.000 Hartplatz Thailand  Luksika Kumkhum Vietnam  Trang Hyunh Phuong Dai
Japan  Maya Kato
6:4, 7:5
16. 18. Februar 2011 Indien  Aurangabad ITF $10.000 Hartplatz Thailand  Varunya Wongteanchai Italien  Nicole Clerico
Italien  Maria Masini
4:6, 6:2, [10:6]
17. 28. Mai 2011 Thailand  Bangkok ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Li Ting Indonesien  Ayu-Fani Damayanti
Indonesien  Lavinia Tananta
6:1, 6:4
18. 3. Juni 2011 Thailand  Bangkok ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Li Ting Indonesien  Ayu-Fani Damayanti
Indonesien  Lavinia Tananta
5:7, 7:65, [10:5]
19. 18. Juni 2011 Indonesien  Balikpapan ITF $25.000 Hartplatz Japan  Kanae Hisami Japan  Natsumi Hamamura
Japan  Yurika Sema
6:3, 6:2
20. 10. September 2011 Japan  Noto ITF $25.000 Teppich Japan  Kanae Hisami Japan  Natsumi Hamamura
Japan  Ayumi Oka
1:6, 7:64, [14:12]
21. 20. Juli 2012 Kasachstan  Astana ITF $25.000 Hartplatz Thailand  Luksika Kumkhum Ukraine  Weronika Kapschaj
Russland  Jekaterina Jaschina
6:2, 6:4
22. 1. September 2012 Japan  Tsukuba ITF $25.000 Hartplatz Thailand  Luksika Kumkhum Japan  Yurina Koshino
Japan  Mari Tanaka
6:2, 6:2
23. 22. März 2013 Australien  Ipswich ITF $25.000 Hartplatz Thailand  Noppawan Lertcheewakarn Australien  Viktorija Rajicic
Australien  Storm Sanders
4:6, 6:1, [10:8]
24. 25. April 2013 China Volksrepublik  Wenshan ITF $50.000 Hartplatz Japan  Miki Miyamura Japan  Rika Fujiwara
Japan  Junri Namigata
7:5, 6:3
25. 14. Februar 2014 Thailand  Nonthaburi ITF $10.000 Hartplatz Hongkong  Zhang Ling China Volksrepublik  Tian Ran
China Volksrepublik  Tang Haochen
2:6, 6:2, [12:10]
26. 2. Juni 2014 Indonesien  Tarakan ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Thailand  Varunya Wongteanchai Indonesien  Beatrice Gumulya
Indonesien  Jessy Rompies
5:7, 6:4, [11:9]
27. 7. Juli 2014 Thailand  Bangkok ITF $10.000 Hartplatz Thailand  Varunya Wongteanchai Thailand  Luksika Kumkhum
Thailand  Tamarine Tanasugarn
6:3, 4:6, [10:8]
28. 13. Oktober 2014 Thailand  Bangkok ITF $25.000 Hartplatz Thailand  Varunya Wongteanchai Tschechien  Martina Borecká
Niederlande  Lesley Kerkhove
6:2, 5:7, [10:7]
29. 31. Oktober 2014 Australien  Margaret River ITF $25.000 Hartplatz Japan  Miyabi Inoue Deutschland  Carolin Daniels
Deutschland  Laura Schaeder
4:6, 6:4, [10:3]
30. 23. Februar 2015 Indien  Aurangabad ITF $25.000 Sand Chinesisch Taipeh  Lee Ya-hsuan Chinesisch Taipeh  Hsu Ching-wen
Chinesisch Taipeh  Lee Pei-chi
6:1, 7:64
31. 6. März 2016 Malaysia  Kuala Lumpur WTA International Hartplatz China Volksrepublik  Yang Zhaoxuan China Volksrepublik  Liang Chen
China Volksrepublik  Wang Yafan
4:6, 6:4, [10:7]
32. 23. April 2016 China Volksrepublik  Nanning ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Liu Chang Russland  Xenija Lykina
Vereinigtes Konigreich  Emily Webley-Smith
6:1, 6:4
33. 17. Juli 2016 Rumänien  Bukarest WTA International Sand Australien  Jessica Moore Rumänien  Alexandra Cadanțu
Polen  Katarzyna Piter
6:3, 7:65

WeblinksBearbeiten

Commons: Varatchaya Wongteanchai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien