Qatar Open 1999

Qatar Open 1999
Datum 4.1.1999 – 10.1.1999
Auflage 7
Navigation 1998 ◄ 1999 ► 2000
ATP Tour
Austragungsort Doha
KatarKatar Katar
Turniernummer 451
Kategorie International Series
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D/4DQ
Preisgeld 975.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) TschechienTschechien Petr Korda
Vorjahressieger (Doppel) IndienIndien Mahesh Bhupathi
IndienIndien Leander Paes
Sieger (Einzel) DeutschlandDeutschland Rainer Schüttler
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex O’Brien
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jared Palmer
Stand: Turnierende

Die Qatar Mobil Open 1999 waren die 7. Ausgabe des Turniers in Doha. Das Turnier war als Turnier der International Series Teil der ATP-Serie. Es fand in der ersten Woche der Saison 1999 vom 4. bis 10. Januar 1999 statt. Es wurde im Freien auf Hartplatz gespielt.

Im Einzel traten 32 Spieler gegeneinander an, im Doppel spielten 16 Paarungen.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigtes Konigreich  Tim Henman Finale
02. Vereinigtes Konigreich  Greg Rusedski 1. Runde
03. Russland  Jewgeni Kafelnikow Achtelfinale
04. Kroatien  Goran Ivanišević Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Tschechien  Petr Korda 1. Runde

06. Schweden  Thomas Johansson 1. Runde

07. Frankreich  Cédric Pioline Halbfinale

08. Niederlande  Jan Siemerink 1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigtes Konigreich  T. Henman 6 6                        
   Niederlande  S. Schalken 2 3   1  Vereinigtes Konigreich  T. Henman 4 6 6
   Frankreich  F. Santoro 4 1      Marokko  Y. El Aynaoui 6 3 0  
   Marokko  Y. El Aynaoui 6 6     1  Vereinigtes Konigreich  T. Henman 6 6 6
   Italien  D. Sanguinetti 1 2      Vereinigte Staaten  J. Tarango 4 7 4  
   Spanien  F. Vicente 6 6      Spanien  F. Vicente 3 5  
   Vereinigte Staaten  J. Tarango 6 6      Vereinigte Staaten  J. Tarango 6 7  
8  Niederlande  J. Siemerink 3 3     1  Vereinigtes Konigreich  T. Henman 6 6
3  Russland  J. Kafelnikow 2 6 6   WC  Marokko  K. Alami 4 2  
Q  Frankreich  S. Huet 6 3 4   3  Russland  J. Kafelnikow 6 1 6  
   Russland  M. Safin 6 3 6      Marokko  H. Arazi 3 6 7  
   Marokko  H. Arazi 1 6 7        Marokko  H. Arazi 1 7 4
   Argentinien  F. Squillari 2 6 6   WC  Marokko  K. Alami 6 6 6  
   Tschechien  B. Ulihrach 6 1 4      Argentinien  F. Squillari 2 7 5  
WC  Marokko  K. Alami 7 2 6   WC  Marokko  K. Alami 6 6 7  
5  Tschechien  P. Korda 6 6 3     1  Vereinigtes Konigreich  T. Henman 4 7 1
6  Schweden  T. Johansson 1 2   Q  Deutschland  R. Schüttler 6 5 6
   Tschechien  D. Vacek 6 6      Tschechien  D. Vacek 6 3  
Q  Deutschland  R. Schüttler 4 6 6   Q  Deutschland  R. Schüttler 7 6  
   Ukraine  A. Medwedjew 6 3 2     Q  Deutschland  R. Schüttler 6 6 6
   Belgien  F. Dewulf 1 6   4  Kroatien  G. Ivanišević 2 7 2  
Q  Belgien  C. van Garsse 6 7   Q  Belgien  C. van Garsse 3 0  
   Spanien  F. Clavet 3 7 4   4  Kroatien  G. Ivanišević 6 6  
4  Kroatien  G. Ivanišević 6 6 6     Q  Deutschland  R. Schüttler 3 6 7
7  Frankreich  C. Pioline 6 6   7  Frankreich  C. Pioline 6 2 5  
   Costa Rica  J. A. Marín 3 1   7  Frankreich  C. Pioline 7 6  
WC  Spanien  J. Sánchez 6 6   WC  Spanien  J. Sánchez 6 2  
Q  Danemark  K. Carlsen 3 4     7  Frankreich  C. Pioline 7 6
   Spanien  C. Costa 4 3      Argentinien  M. Zabaleta 6 2  
   Argentinien  M. Zabaleta 6 6      Argentinien  M. Zabaleta 6 3 7  
WC  Deutschland  B. Karbacher 4 7 6   WC  Deutschland  B. Karbacher 0 6 5  
2  Vereinigtes Konigreich  G. Rusedski 6 6 3    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Indien  Mahesh Bhupathi
Indien  Leander Paes
1. Runde
02. Frankreich  Olivier Delaître
Frankreich  Fabrice Santoro
Halbfinale
03.
Rückzug
04. Russland  Jewgeni Kafelnikow
Tschechien  Daniel Vacek
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Indien  M. Bhupathi
 Indien  L. Paes
3 4        
Q  Vereinigte Staaten  B. Coupe
 Bahamas  M. Merklein
6 6     Q  Vereinigte Staaten  B. Coupe
 Bahamas  M. Merklein
6 4  
   Niederlande  T. Kempers
 Schweden  P. Nyborg
7 6 6      Sudafrika  C. Haggard
 Sudafrika  R. Koenig
7 6  
   Sudafrika  C. Haggard
 Sudafrika  R. Koenig
6 7 7          Sudafrika  C. Haggard
 Sudafrika  R. Koenig
6 4  
   Tschechien  M. Damm
 Tschechien  C. Suk
6 7        Vereinigte Staaten  A. O’Brien
 Vereinigte Staaten  J. Palmer
7 6  
   Spanien  F. Roig
 Spanien  J. Sánchez
3 6        Tschechien  M. Damm
 Tschechien  C. Suk
2 5  
   Vereinigte Staaten  A. O’Brien
 Vereinigte Staaten  J. Palmer
6 6      Vereinigte Staaten  A. O’Brien
 Vereinigte Staaten  J. Palmer
6 7  
WC  Schweden  T. Johansson
 Tschechien  P. Korda
1 2          Vereinigte Staaten  A. O’Brien
 Vereinigte Staaten  J. Palmer
6 6
   Nordmazedonien  A. Kitinov
 Vereinigte Staaten  J. Tarango
2 7 5        Sudafrika  P. Norval
 Sudafrika  K. Ullyett
3 4
   Sudafrika  P. Norval
 Sudafrika  K. Ullyett
6 5 7        Sudafrika  P. Norval
 Sudafrika  K. Ullyett
6 7 6    
WC  Vereinigtes Konigreich  T. Henman
 Vereinigtes Konigreich  A. Richardson
4 6   4  Russland  J. Kafelnikow
 Tschechien  D. Vacek
7 5 4  
4  Russland  J. Kafelnikow
 Tschechien  D. Vacek
6 7          Sudafrika  P. Norval
 Sudafrika  K. Ullyett
w. o.
WC  Marokko  K. Alami
 Marokko  H. Arazi
3 6 6     2  Frankreich  O. Delaître
 Frankreich  F. Santoro
 
   Sudafrika  M. Barnard
 Russland  A. Olchowski
6 3 4     WC  Marokko  K. Alami
 Marokko  H. Arazi
2 6  
   Niederlande  M. Oosting
 Tschechien  P. Vízner
4 2   2  Frankreich  O. Delaître
 Frankreich  F. Santoro
6 7  
2  Frankreich  O. Delaître
 Frankreich  F. Santoro
6 6    

WeblinksBearbeiten