Hauptmenü öffnen

Franco Squillari

argentinischer Tennisspieler
Franco Squillari Tennisspieler
Franco Squillari
Nation: ArgentinienArgentinien Argentinien
Geburtstag: 22. August 1975
Größe: 183 cm
1. Profisaison: 1994
Rücktritt: 2005
Spielhand: Links
Trainer: Francisco Yunis
Preisgeld: 2.504.591 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 155:165
Karrieretitel: 3
Höchste Platzierung: 11 (18. September 2000)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 2:4
Höchste Platzierung: 387 (23. Juli 2001)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Franco Squillari (* 22. August 1975 in Buenos Aires) ist ein ehemaliger argentinischer Tennisspieler.

Er wurde 1994 Tennisprofi und konnte in seiner Laufbahn drei Turniere auf der ATP Tour gewinnen. Dies waren die BMW Open 1999 und 2000 sowie ebenfalls im Jahr 2000 der Mercedes-Cup am Stuttgarter Weißenhof.

Seine höchste Weltranglistenposition erreichte er im Jahr 2000 mit Platz 11.

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
Tennis Masters Cup
ATP Masters Series
ATP International Series Gold (1)
ATP International Series (2)

EinzelBearbeiten

SiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Endergebnis
1. 2. Mai 1999 Deutschland  München Sand Rumänien  Andrei Pavel 6:4, 6:3
2. 7. Mai 2000 Deutschland  München Sand Deutschland  Tommy Haas 6:4, 6:4
3. 23. Juli 2000 Deutschland  Stuttgart Sand Argentinien  Gastón Gaudio 6:2, 3:6, 4:6, 6:4, 6:2

WeblinksBearbeiten

  Commons: Franco Squillari – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien