Noailhac (Tarn)

Gemeinde im Département Tarn, Frankreich

Noailhac (okzitanisch: Nòstra Dama de Noalhac) ist eine französische Gemeinde mit 1.818 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Tarn in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Castres und ist Teil des Kantons Mazamet-1 (bis 2015: Kanton Labruguière). Die Einwohner werden Noailhacois genannt.

Noailhac
Nòstra Dama de Noalhac
Noailhac (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Tarn (81)
Arrondissement Castres
Kanton Mazamet-1
Gemeindeverband Castres Mazamet
Koordinaten 43° 34′ N, 2° 17′ OKoordinaten: 43° 34′ N, 2° 17′ O
Höhe 212–475 m
Fläche 20,87 km²
Einwohner 850 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 41 Einw./km²
Postleitzahl 81490
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Noailhac liegt etwa neun Kilometer ostsüdöstlich des Stadtzentrums von Castres am Fluss Durenque. Umgeben wird Noailhac von den Nachbargemeinden Saint-Salvy-de-la-Balme im Norden und Nordosten, Boissezon im Osten, Pont-de-Larn im Südosten, Payrin-Augmontel im Süden, Valdurenque im Westen sowie Castres im Nordwesten.

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde wurde 1928 aus einem Teil der Kommune Boissezon herausgelöst.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 613 628 647 650 650 712 796 836
Quelle: Cassini und INSEE

WeblinksBearbeiten

Commons: Noailhac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien