Communauté d’agglomération de Castres Mazamet

französischer Gemeindeverband

Die Communauté d’agglomération de Castres Mazamet ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté d’agglomération im Département Tarn in der Region Okzitanien. Sie wurde am 16. Dezember 1999 gegründet und umfasst 14 Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich in der Stadt Castres.[2]

Communauté d’agglomération
de Castres Mazamet
Region(en) Okzitanien
Département(s) Tarn
Gründungsdatum 16. Dezember 1999
Rechtsform Communauté d’agglomération
Verwaltungssitz Castres
Gemeinden 14
Präsident Pascal Bugis
SIREN-Nummer 248 100 430
Fläche 406,12 km²
Einwohner 78.275 (2019)[1]
Bevölkerungsdichte 193 Einw./km²
Website http://www.castres-mazamet.com/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Okzitanien

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Aiguefonde 2.512 19,13 131 81002 81200
Aussillon 5.827 10,26 568 81021 81200
Boissezon 387 19,36 20 81034 81490
Castres 42.079 98,17 429 81065 81100
Caucalières 280 12,80 22 81066 81200
Labruguière 6.506 60,73 107 81120 81290
Lagarrigue 1.818 4,86 374 81130 81090
Mazamet 9.996 72,08 139 81163 81200
Navès 691 9,75 71 81195 81710
Noailhac 850 20,77 41 81196 81490
Payrin-Augmontel 2.170 12,84 169 81204 81660
Pont-de-Larn 2.775 34,51 80 81209 81660
Saint-Amans-Soult 1.527 24,87 61 81238 81240
Valdurenque 857 5,99 143 81307 81090
Communauté d’agglomération
de Castres Mazamet
78.275 406,12 193 –  – 

QuellenBearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CA de Castres Mazamet (SIREN: 248 100 430) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch), abgerufen am 10. Juli 2017.