Valdurenque

französische Gemeinde

Valdurenque (okzitanisch: Val Durenca) ist eine französische Gemeinde mit 846 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Tarn in der Region Okzitanien. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Castres und zum Kanton Mazamet-1 (bis 2015: Kanton Labruguière).

Valdurenque
Wappen von Valdurenque
Valdurenque (Frankreich)
Valdurenque
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Tarn (81)
Arrondissement Castres
Kanton Mazamet-1
Gemeindeverband Castres Mazamet
Koordinaten 43° 34′ N, 2° 19′ OKoordinaten: 43° 34′ N, 2° 19′ O
Höhe 191–329 m
Fläche 5,98 km²
Einwohner 846 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 141 Einw./km²
Postleitzahl 81090
INSEE-Code
Website http://valdurenque.com/

Rathaus (Mairie) und Schule von Valdurenque

GeographieBearbeiten

Valdurenque liegt etwa fünf Kilometer südöstlich des Stadtzentrums von Castres. Das Gemeindegebiet wird vom Fluss Durenque durchquert. Umgeben wird Valdurenque von den Nachbargemeinden Castres im Norden und Nordwesten, Noailhac im Osten, Payrin-Augmontel im Osten und Südosten, Caucalières im Süden sowie Lagarrigue im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 371 421 494 640 628 700 765 814
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Louis
  • Burg Gaïx, Ruine
 
Kirche Saint-Louis

WeblinksBearbeiten

Commons: Valdurenque – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien