Hauptmenü öffnen

Runde 1Bearbeiten

= All-Star
Pick Spieler (Position) Nationalität NBA Team vorheriges Team/College
1 Shaquille O’Neal (C) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Orlando Magic LSU
2 Alonzo Mourning (C) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Charlotte Hornets Georgetown
3 Christian Laettner (PF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Minnesota Timberwolves Duke
4 Jimmy Jackson (SG) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Dallas Mavericks Ohio State
5 LaPhonso Ellis (PF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Denver Nuggets Notre Dame
6 Tom Gugliotta (PF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Washington Bullets NC State
7 Walt Williams (SF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Sacramento Kings Maryland
8 Todd Day (SG) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Milwaukee Bucks Arkansas
9 Clarence Weatherspoon (PF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Philadelphia 76ers Southern Miss
10 Adam Keefe (PF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Atlanta Hawks Stanford
11 Robert Horry (SF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Houston Rockets Alabama
12 Harold Miner (SG) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Miami Heat USC
13 Bryant Stith (SG) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Denver Nuggets (von New Jersey) Virginia
14 Malik Sealy (SF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Indiana Pacers St. John’s
15 Anthony Peeler (SG) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Los Angeles Lakers Missouri
16 Randy Woods (PG) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Los Angeles Clippers La Salle
17 Doug Christie (SG) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Seattle SuperSonics Pepperdine
18 Tracy Murray (SF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Milwaukee Bucks UCLA
19 Don MacLean (PF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Detroit Pistons (getradet zu Washington durch L.A. Clippers) UCLA
20 Hubert Davis (SG) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten New York Knicks North Carolina
21 Jon Barry (SG) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Boston Celtics Georgia Tech
22 Oliver Miller (C) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Phoenix Suns Arkansas
23 Lee Mayberry (PG) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Milwaukee Bucks (von Utah) Arkansas
24 Latrell Sprewell (SG) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Golden State Warriors Alabama
25 Elmore Spencer (C) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Los Angeles Clippers (von Cleveland) UNLV
26 Dave Johnson (SF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Portland Trail Blazers Syracuse
27 Byron Houston (PF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Chicago Bulls Oklahoma State

Runde 2Bearbeiten

Pick Spieler (Position) Nationalität NBA Team vorheriges Team/College
28 Marlon Maxey (PF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Minnesota Timberwolves UTEP
29 P. J. Brown (PF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten New Jersey Nets Louisiana Tech
30 Sean Rooks (PF/C) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Dallas Mavericks Arizona
31 Reggie Smith (C) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Portland Trail Blazers TCU
32 Brent Price (G) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Washington Bullets Oklahoma
33 Corey Williams (G) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Chicago Bulls Oklahoma State
34 Chris Smith (G) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Minnesota Timberwolves Connecticut
35 Tony Bennett (G) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Charlotte Hornets Wisconsin-Green Bay
36 Duane Cooper (G) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Los Angeles Lakers Southern California
37 Isaiah Morris (F) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Miami Heat Arkansas
38 Elmer Bennett (G) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Atlanta Hawks Notre Dame
39 Litterial Green (G) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Chicago Bulls Georgia
40 Steve Rogers (SG/SF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten New Jersey Nets Alabama State
41 Popeye Jones (F) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Houston Rockets Murray State
42 Matt Geiger (C) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Miami Heat Georgia Tech
43 Predrag Danilović (SG) Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien Golden State Warriors KK Partizan (Jugoslawien)
44 Henry Williams (G) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten San Antonio Spurs UNC-Charlotte
45 Chris King (F) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Seattle SuperSonics Wake Forest
46 Robert Werdann (C) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Denver Nuggets St. John’s
47 Darren Morningstar (C) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Boston Celtics Pittsburgh
48 Brian Davis (F/G) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Phoenix Suns Duke
49 Ron Ellis (PF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Phoenix Suns Louisiana Tech
50 Matt Fish (F) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Golden State Warriors UNC Wilmington
51 Tim Burroughs (PF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Minnesota Timberwolves Jacksonville
52 Matt Steigenga (F) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Chicago Bulls Michigan State
53 Curtis Blair (PG) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Houston Rockets Richmond
54 Brett Roberts (SF) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Sacramento Kings Morehead State

Unberücksichtigte SpielerBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten