Hauptmenü öffnen

Der NBA Draft 1955 wurde am 13. April 1955 in New York City, New York durchgeführt. In 14 Runden konnten sich die 8 NBA-Teams die Rechte an insgesamt 95 Nachwuchsspielern sichern.

Dick Ricketts wurde an erster Stelle von den Milwaukee Hawks gedraftet. An zweiter Stelle wurde Maurice Stokes gedraftet, der hinterher den NBA Rookie of the Year Award gewann. Dick Garmaker und Tom Gola wurden als Territorial Picks gedraftet.

Aus diesem Jahrgang wurden drei Spieler, Maurice Stokes, Tom Gola, und Jack Twyman in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame aufgenommen. K. C. Jones, der von den Minneapolis Lakers gedraftet wurde, spielte erst in der NBA, nachdem er beim NBA-Draft 1956 von den Boston Celtics erneut gepickt wurde.

Inhaltsverzeichnis

Territorial PickBearbeiten

Runde 1Bearbeiten

Runde 2Bearbeiten

Runde 3Bearbeiten

Boston CelticsBearbeiten

Fort Wayne PistonsBearbeiten

Milwaukee HawksBearbeiten

Minneapolis LakersBearbeiten

Name (Hoch-)Schule/Verein
Bill Banks SW Texas
Don Boldebuck Houston
Dick Boushka St. Louis
Don Bragg UCLA
Dick Garmaker Minnesota
K. C. Jones San Francisco
Chuck Mencel Minnesota
John Miller Ohio State
Jim Scott West Texas
Bill Warden North Central (Ill.)
O'Neal Weaver Midwestern (Tex.)

New York KnicksBearbeiten

Name (Hoch-)Schule/Verein
Joe Beck NW Missouri
Denver Brackeen Mississippi
Ed Cole Creighton
Joe Fay St. Ambrose
Mickey Harrington Southern Mississippi
Wally McCarvill Iona
Jerry Mullen San Francisco
Don Payne Adelphi
Ken Sears Santa Clara
Howard Sessums Mississippi College
Guy Sparrow Detroit
Charles Stickels Hastings

Philadelphia WarriorsBearbeiten

Rochester RoyalsBearbeiten

Syracuse NationalsBearbeiten

WeblinksBearbeiten