Baylor University

Universität in den Vereinigten Staaten
Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Infobox Hochschule
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Brooks College
Tidwell Bible Building

Die Baylor University ist eine Privatuniversität in Waco im US-Bundesstaat Texas. Die Hochschule wurde 1845 gegründet und ist mit der Baptistenkirche verbunden. Heute studieren hier 17217 Studenten.[1]

FakultätenBearbeiten

  • Ingenieurwissenschaften und Informatik
  • Künste und Naturwissenschaften
  • Musik
  • Pädagogik
  • Pflege (Louise Herrington School of Nursing)
  • Rechtswissenschaften
  • Sozialarbeit
  • Wirtschaftswissenschaften (Hankamer School of Business)
  • Honors College
  • Graduate School

SportBearbeiten

 
Floyd Casey Stadium

Die Sportteams der Baylor University sind die Bears. Die Hochschule ist Mitglied in der Big 12 Conference.

Waco Mammoth National MonumentBearbeiten

Mit dem National Park Service und der Stadt Waco ist die Universität für die Verwaltung des Waco Mammoth National Monuments zuständig. Letztere führt seit der Entdeckung Fossilien-Fundstelle von Präriemammuts und weiteren Fossilien aus dem Pleistozän 1978 die Erforschung der Funde durch.[2]

PersönlichkeitenBearbeiten

Kunst und Unterhaltung

Politik und Soziologie

Sport

Wirtschaft und Naturwissenschaften

WeblinksBearbeiten

Commons: Baylor University – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. PDF
  2. Presidential Proclamation - Establishment of the Waco Mammoth National Monument

Koordinaten: 31° 32′ 50″ N, 97° 6′ 50″ W