Mirmande

französische Gemeinde

Mirmande ist eine französische Gemeinde mit 584 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Valence und zum Kanton Loriol-sur-Drôme.

Mirmande
Mirmande (Frankreich)
Mirmande
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Die
Kanton Loriol-sur-Drôme
Gemeindeverband Val de Drôme
Koordinaten 44° 42′ N, 4° 50′ OKoordinaten: 44° 42′ N, 4° 50′ O
Höhe 87–584 m
Fläche 26,55 km²
Einwohner 584 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 22 Einw./km²
Postleitzahl 26270
INSEE-Code

Ortsansicht

GeographieBearbeiten

Das Dorf liegt auf einer Anhöhe über dem Tal der Rhône rund 21 Kilometer nördlich von Montélimar und 32 Kilometer südlich von Valence.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 459 459 407 420 497 503 507 585
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Mirmande gehört zu den schönsten Dörfern Frankreichs.

 
Kirche Sainte-Foy

WeblinksBearbeiten

Commons: Mirmande – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien