Eurre (okzitanisch: Uèrre) ist eine französische Gemeinde mit 1.426 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2021) im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Die und zum Kanton Crest. Die Bewohner werden Eurrois und Eurroises genannt.

Eurre
Uèrre
Eurre (Frankreich)
Eurre (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Drôme (26)
Arrondissement Die
Kanton Crest
Gemeindeverband Val de Drôme en Biovallée
Koordinaten 44° 46′ N, 4° 59′ OKoordinaten: 44° 46′ N, 4° 59′ O
Höhe 149–415 m
Fläche 18,06 km²
Einwohner 1.426 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 79 Einw./km²
Postleitzahl 26400
INSEE-Code
Website www.mairie-eurre.com

Bürgermeisteramt (Mairie)

Geografie Bearbeiten

Eurre liegt etwa 20 Kilometer südsüdöstlich von Valence und wird im Süden von der Drôme begrenzt. Umgeben wird Eurre von den Nachbargemeinden Upie im Norden, Vaunaveys-la-Rochette im Osten und Nordosten, Crest im Osten, Chabrillan im Süden, Allex im Westen.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

Jahr 1911 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2018
Einwohner 815 661 684 643 817 923 1018 1091 1360
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

  • Kirche Saint-Apollinaire aus dem 19. Jahrhundert
  • Schloss Eurre mit Fassade aus dem 16. Jahrhundert

Weblinks Bearbeiten

Commons: Eurre – Sammlung von Bildern