Glandage

französische Gemeinde

Glandage ist eine französische Gemeinde mit 118 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Kanton Le Diois und zum Arrondissement Die. Sie grenzt im Westen und im Nordwesten an Treschenu-Creyers, im Nordosten an Saint-Maurice-en-Trièves und Lalley, im Osten an Lus-la-Croix-Haute, im Südosten an Saint-Julien-en-Beauchêne und im Süden an Boulc.

Glandage
Glandage (Frankreich)
Glandage
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Die
Kanton De Diois
Gemeindeverband Diois
Koordinaten 44° 41′ N, 5° 36′ OKoordinaten: 44° 41′ N, 5° 36′ O
Höhe 71–2045 m
Fläche 52,45 km²
Einwohner 118 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 2 Einw./km²
Postleitzahl 26410
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Die vormalige Route nationale 539 führt über Glandage.

 
Glandage liegt im Regionalen Naturpark Vercors. Das Bild zeigt die Schlucht Gorge des Gats.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2016
Einwohner 123 99 82 121 111 84 93 113

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Glandage – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien