Ponet-et-Saint-Auban

französische Gemeinde

Ponet-et-Saint-Auban ist eine französische Gemeinde im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Kanton Le Diois und zum Arrondissement Die. Sie grenzt im Nordwesten an Saint-Andéol, im Norden an Marignac-en-Diois, im Osten an Die, im Süden an Barsac, und im Westen an Sainte-Croix.

Ponet-et-Saint-Auban
Ponet-et-Saint-Auban (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Drôme (26)
Arrondissement Die
Kanton Le Diois
Gemeindeverband Diois
Koordinaten 44° 47′ N, 5° 19′ OKoordinaten: 44° 47′ N, 5° 19′ O
Höhe 353–1041 m
Fläche 13,40 km²
Einwohner 126 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 9 Einw./km²
Postleitzahl 26150
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde liegt am Fluss Drôme im Regionalen Naturpark Vercors.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2018
Einwohner 94 79 68 100 99 89 121 126
Quellen: Cassini und INSEE

WirtschaftBearbeiten

Die Reben in Ponet-et-Saint-Aubin sind für die Produktion der Weinsorten Clairette de Die, Crémant de Die und Coteaux-de-die zugelassen.

 
Kirche Sainte-Catherine

WeblinksBearbeiten

Commons: Ponet-et-Saint-Auban – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien