La Hague (Manche)

französische Gemeinde

La Hague ist eine französische Gemeinde mit 11.173 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Manche in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Cherbourg und zum Kanton La Hague.

La Hague
La Hague (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Normandie
Département (Nr.) Manche (50)
Arrondissement Cherbourg
Kanton La Hague
Gemeindeverband Communauté d’agglomération du Cotentin
Koordinaten 49° 40′ N, 1° 50′ WKoordinaten: 49° 40′ N, 1° 50′ W
Höhe 0–183 m
Fläche 150,43 km²
Einwohner 11.173 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 74 Einw./km²
Postleitzahl 50440, 50460 und 50690
INSEE-Code

Mairie (Rathaus) von La Hague

Sie entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2017 als Commune nouvelle durch die Zusammenlegung aller 19 Gemeinden der ehemaligen Communauté de communes de la Hague, die in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée haben. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Beaumont-Hague.[1]

GliederungBearbeiten

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2019[2]
Beaumont-Hague (Verwaltungssitz) 50041 7,93 1.356
Acqueville 50001 5,77 611
Auderville 50020 4,53 215
Biville 50057 8,90 497
Branville-Hague 50073 2,10 165
Digulleville 50163 8,05 257
Éculleville 50171 2,39 27
Flottemanville-Hague 50187 11,53 994
Gréville-Hague 50220 10,14 692
Herqueville 50242 2,97 152
Jobourg 50257 10,33 493
Omonville-la-Petite 50385 6,21 135
Omonville-la-Rogue 50386 4,35 444
Sainte-Croix-Hague 50460 9,95 787
Saint-Germain-des-Vaux 50477 6,53 310
Tonneville 50600 3,81 586
Urville-Nacqueville 50611 11,52 2.019
Vasteville 50620 16,85 1.117
Vauville 50623 16,57 316

LageBearbeiten

 
Luftaufnahme von La Hague

La Hague liegt auf der Halbinsel Cotentin in der gleichnamigen Landschaft La Hague und grenzt im Westen und im Norden an den Ärmelkanal. Nachbargemeinden sind Cherbourg-en-Cotentin im Osten und Nouainville, Sideville, Teurthéville-Hague, Helleville und Héauville im Süden.

NameBearbeiten

Den Namen gibt das Cap de la Hague am Rand des Gemeindegebiets, eine Landspitze an der Nordwestküste der Halbinsel Cotentin.

Wirtschaft, InfrastrukturBearbeiten

Im Gemeindegebiet liegt die Wiederaufbereitungsanlage La Hague, in der Nähe das Kernkraftwerk Flamanville. Aus diesem Grund blieb die Küste unverbaut und die Gemeinde ist touristisch wenig entwickelt.[3]

WeblinksBearbeiten

Commons: La Hague – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Erlass der Präfektur Arr. 2016-37 über die Bildung der Commune nouvelle La Hague vom 27. September 2016.
  2. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE
  3. La Hague in: Nordbayerischer Kurier vom 23./24. Oktober 2021, S. 51.