Beaumont-Hague

französische Gemeinde

Beaumont-Hague [boˌmɔ̃ˈaɡ] ist eine Ortschaft und eine ehemalige französische Gemeinde mit 1.436 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Manche in der Region Normandie. Sie gehörte zum Arrondissement Cherbourg und zum Kanton La Hague. Die Einwohner werden Beaumontais genannt.

Beaumont-Hague
Wappen von Beaumont-Hague
Beaumont-Hague (Frankreich)
Beaumont-Hague
Gemeinde La Hague
Region Normandie
Département Manche
Arrondissement Cherbourg
Koordinaten 49° 40′ N, 1° 50′ WKoordinaten: 49° 40′ N, 1° 50′ W
Postleitzahl 50440
Ehemaliger INSEE-Code 50041
Eingemeindung 1. Januar 2017
Status Commune déléguée
Website www.beaumont-hague.fr

Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 wurde die bisherige Gemeinde Beaumont-Hague mit den übrigen 18 Gemeinden der ehemaligen Communauté de communes de la Hague zu einer Commune nouvelle mit dem Namen La Hague zusammengeschlossen und verfügt in der neuen Gemeinde über den Status einer Commune déléguée. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Beaumont-Hague.[1]

LageBearbeiten

Beaumont-Hague liegt auf der Halbinsel Cotentin in der Landschaft La Hague. Angrenzende Gemeinden waren:

 
Hauptstraße von Beaumont-Hague (1978)
 
Kirche Notre-Dame

GeologieBearbeiten

Beaumont-Hague liegt im armorikanischen Massiv. Trilobiten können im Petit Beaumont gefunden werden.[2][3]

GeschichteBearbeiten

Das Gebiet gehörte der Familie von Argouges. Johanna von Frankreich gab dieses Land im Jahr 1505 an die Familie Jallot.

BauwerkeBearbeiten

  • Kirche aus dem 15. Jahrhundert
  • Château de Beaumont aus dem 16. Jahrhundert

GemeindepartnerschaftBearbeiten

Seit 1989 war Beaumont-Hague mit der nicht weit entfernten Insel Alderney (27 km Luftlinie) im Ärmelkanal verschwistert.

WeblinksBearbeiten

Commons: Beaumont-Hague – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Erlass der Präfektur Arr. 2016-37 über die Bildung der Commune nouvelle La Hague vom 27. September 2016.
  2. le Petit Beaumont Webseite www.trilobites.fr (französisch).
  3. le Petit Beaumont (Vauville) Webseite ammonites50 (französisch).