Communauté de communes de la Hague

französischer Gemeindeverband

Die Communauté de communes de la Hague ist ein ehemaliger französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Manche in der Region Normandie. Sie wurde am 10. Februar 1977 gegründet und umfasste 19 Gemeinden. Der Verwaltungssitz befand sich im Ort Beaumont-Hague. Der Gemeindeverband wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2017 aufgelöst, da die ehemaligen Mitgliedsgemeinden in der Commune nouvelle La Hague verschmolzen.

Communauté de communes de la Hague
Manche (NormandieFrankreich)
Gründungsdatum 10. Februar 1977
Auflösungsdatum 31. Dezember 2016
Rechtsform Communauté de communes
Sitz Beaumont-Hague
Gemeinden 19
Präsident Michel Canoville
SIREN-Nummer 245 000 260
Fläche 148,7 km²
Einwohner 11.886 (2013)
Bevölkerungsdichte 80 Ew./km²
Lage des Gemeindeverbandes im Département Manche
Lage der CC de la Hague im Département Manche.

Ehemalige MitgliedsgemeindenBearbeiten

  1. Acqueville
  2. Auderville
  3. Beaumont-Hague
  4. Biville
  5. Branville-Hague
  6. Digulleville
  7. Éculleville
  8. Flottemanville-Hague
  9. Gréville-Hague
  10. Herqueville
  11. Jobourg
  12. Omonville-la-Petite
  13. Omonville-la-Rogue
  14. Sainte-Croix-Hague
  15. Saint-Germain-des-Vaux
  16. Tonneville
  17. Urville-Nacqueville
  18. Vasteville
  19. Vauville