Sainte-Croix-Hague

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Ortsteil einer Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Sainte-Croix-Hague
Wappen von Sainte-Croix-Hague
Sainte-Croix-Hague (Frankreich)
Sainte-Croix-Hague
Gemeinde La Hague
Region Normandie
Département Manche
Arrondissement Cherbourg
Koordinaten 49° 38′ N, 1° 46′ WKoordinaten: 49° 38′ N, 1° 46′ W
Postleitzahl 50440
Ehemaliger INSEE-Code 50460
Eingemeindung 1. Januar 2017
Status Commune déléguée

Sainte-Croix-Hague ist eine Ortschaft und eine ehemalige französische Gemeinde mit 819 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Manche in der Region Normandie. Sie gehörte zum Arrondissement Cherbourg und zum Kanton La Hague.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 wurde die bisherige Gemeinde Sainte-Croix-Hague mit den übrigen 18 Gemeinden der ehemaligen Communauté de communes de la Hague zu einer Commune nouvelle mit dem Namen La Hague zusammengeschlossen und verfügt in der neuen Gemeinde über den Status einer Commune déléguée. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Beaumont-Hague.[1]

LageBearbeiten

Nachbarorte von Sainte-Croix-Hague sind Branville-Hague im Nordwesten, Urville-Nacqueville im Nordosten, Cherbourg-en-Cotentin und Tonneville im Osten, Flottemanville-Hague und Acqueville im Südosten, Vasteville im Süden, Biville im Südwesten und Vauville und Beaumont-Hague im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 332 333 333 477 608 608 724 860

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kriegerdenkmal
  • Kirche Sainte-Croix
 
Kirche Sainte-Croix

WeblinksBearbeiten

Commons: Sainte-Croix-Hague – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Erlass der Präfektur Arr. 2016-37 über die Bildung der Commune nouvelle La Hague vom 27. September 2016.