Gonneville-Le Theil

französische Gemeinde

Gonneville-Le Theil ist eine französische Gemeinde mit 1.508 Einwohnern (Stand 1. Januar 2021) im Département Manche in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Cherbourg und zum Kanton Val-de-Saire.

Gonneville-Le Theil
Gonneville-Le Theil (Frankreich)
Gonneville-Le Theil (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Normandie
Département (Nr.) Manche (50)
Arrondissement Cherbourg
Kanton Val-de-Saire
Gemeindeverband Communauté d’agglomération du Cotentin
Koordinaten 49° 38′ N, 1° 28′ WKoordinaten: 49° 38′ N, 1° 28′ W
Höhe 47–156 m
Fläche 29,17 km²
Einwohner 1.508 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 52 Einw./km²
Postleitzahl 50330
INSEE-Code
Website https://www.lecotentin.fr/gonneville-le-theil

Sie entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2016 als Commune nouvelle durch die Zusammenlegung der ehemaligen Gemeinden Gonneville und Le Theil, die in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée haben. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Gonneville.[1]

Gliederung Bearbeiten

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2018[2]
Gonneville (Verwaltungssitz) 50209 15,36 879
Le Theil 50595 13,81 653

Lage Bearbeiten

Gonneville-Le Theil liegt rund zehn Kilometer östlich von Cherbourg-en-Cotentin. Die Luftlinienentfernung bis zur Küste des Ärmelkanals beträgt etwa vier Kilometer. An der nördlichen Gemeindegrenze liegt der Flughafen Cherbourg-Maupertus.

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

  • Das Schloss von Gonneville, erbaut im 14. Jahrhundert, erneuert im 18. Jahrhundert, seit 1972 ein Monument historique
  • Kirche Saint-Martin, erbaut im 14./15. Jahrhundert, erneuert im 18. Jahrhundert
  • Kirche Sainte-Marguerite, erbaut im 12. Jahrhundert

Weblinks Bearbeiten

Commons: Gonneville-Le Theil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Erlass der Präfektur Arrêté No. 15-102 über die Bildung der Commune nouvelle Gonneville-Le Theil vom 4. Dezember 2015.
  2. Einwohnerzahlen gemäß INSEE