Kanton Gif-sur-Yvette

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Gif-sur-Yvette ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Palaiseau im Essonne und in der Region Île-de-France; sein Hauptort ist Gif-sur-Yvette, Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2004 Michel Bournat (UMP).

Kanton Gif-sur-Yvette
Region Île-de-France
Département Essonne
Arrondissement Palaiseau
Hauptort Gif-sur-Yvette
Einwohner 63.166 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 688 Einw./km²
Fläche 91,87 km²
Gemeinden 12
INSEE-Code 9110

Lage des Kantons Gif-sur-Yvette im
Département Essonne

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus zwölf Gemeinden mit insgesamt 63.166 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) auf einer Gesamtfläche von 91,87 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Bièvres 4.662 9,69 481 91064 91570
Boullay-les-Troux 647 4,88 133 91093 91470
Bures-sur-Yvette 9.577 4,51 2.124 91122 91440
Gif-sur-Yvette 21.308 11,90 1.791 91272 91190
Gometz-la-Ville 1.492 9,68 154 91274 91400
Les Molières 1.895 7,05 269 91411 91470
Pecqueuse 548 7,49 73 91482 91470
Saclay 4.098 13,71 299 91534 91400
Saint-Aubin 703 3,55 198 91538 91190
Vauhallan 2.072 3,32 624 91635 91430
Verrières-le-Buisson 14.941 9,99 1.496 91645 91370
Villiers-le-Bâcle 1.223 6,10 200 91679 91190
Kanton Gif-sur-Yvette 63.166 91,87 688 9110 – 

Bis zur Neuordnung bestand der Kanton Gif-sur-Yvette aus der Gemeinde Gif-sur-Yvette. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 11,60 km2.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
4.058 7.298 12.945 17.166 19.754 21.364 21.816

WeblinksBearbeiten

Kanton Gif-sur-Yvette auf der Website des Insee