Kanton Les Ulis

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Les Ulis ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Palaiseau im Département Essonne und in der Region Île-de-France; sein Hauptort ist Les Ulis. Vertreterin im Generalrat des Départements ist seit 2002, wiedergewählt 2008, Maud Olivier (PS). Der Kanton wurde 1985 gegründet.

Kanton Les Ulis
Region Île-de-France
Département Essonne
Arrondissement Palaiseau
Hauptort Les Ulis
Einwohner 54.056 (1. Jan. 2017)
Bevölkerungsdichte 1.058 Einw./km²
Fläche 51,11 km²
Gemeinden 7
INSEE-Code 9118

Lage des Kantons Les Ulis im
Département Essonne

GemeindenBearbeiten

Zum Kanton Les Ulis gehören seit der landesweiten Neuordnung der Kantone 2015 die folgenden 7 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2017
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Gometz-le-Châtel 2752 5,05 545 91275 91940
Les Ulis 25208 5,18 4866 91692 91940
Marcoussis 8139 16,80 484 91363 91460
Nozay 4642 7,34 632 91458 91620
Saint-Jean-de-Beauregard 441 3,97 111 91560 91940
Villebon-sur-Yvette 10489 7,41 1416 91661 91140
Villejust 2385 5,36 445 91666 91140
Kanton Les Ulis 54056 51,11 1058 9118 – 

Bis zur Neuordnung bestand der Kanton Les Ulis aus der Gemeinde Les Ulis. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 5,18 km2.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
27197 25785 24962

WeblinksBearbeiten

Der Kanton Les Ulis auf der Website des Insee.