Kanton Draveil

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Draveil ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Évry im Département Essonne und in der Region Île-de-France; sein Hauptort ist Draveil, Vertreterin im Generalrat des Départements war von 1998 bis 2011 Geneviève Izard-Le Bourg (DVD). Ihr folgte Florence Fernandez de Ruidiaz (UMP).

Kanton Draveil
Region Île-de-France
Département Essonne
Arrondissement Évry
Hauptort Draveil
Einwohner 52.812 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 1.118 Einw./km²
Fläche 47,25 km²
Gemeinden 412
INSEE-Code 9106

Lage des Kantons Draveil im
Département Essonne

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus fünf Gemeinden und Gemeindeteilen mit insgesamt 52.812 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) auf einer Gesamtfläche von 47,25 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Draveil 28.741 15,94 1.803 91201 91210
Étiolles 3.165 11,72 270 91225 91450
Montgeron [A 1] 6.187 6,84 905 91421 91230
Saint-Germain-lès-Corbeil 7.484 4,06 1.843 91553 91250
Soisy-sur-Seine 7.235 8,69 833 91600 91450
Kanton Draveil 52.812 47,25 1.118 9106 – 
  1. Nur der südöstliche Teil der Gemeinde, der Rest gehört zum Kanton Vigneux-sur-Seine.

Bis zur Neuordnung bestand der Kanton Draveil aus der Gemeinde Draveil. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 15,75 km2.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
18 124 25 352 28 602 26 543 27 867 28 093 28 736

WeblinksBearbeiten

Kanton Draveil auf der Website des Insee