Kanton Épinay-sous-Sénart

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Épinay-sous-Sénart ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Évry, im Département Essonne und in der Region Île-de-France; sein Hauptort ist Épinay-sous-Sénart. Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2011 Romain Colas (PS).

Kanton Épinay-sous-Sénart
Region Île-de-France
Département Essonne
Arrondissement Évry
Hauptort Épinay-sous-Sénart
Einwohner 58.431 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 1.106 Einw./km²
Fläche 52,83 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 9107

Lage des Kantons Épinay-sous-Sénart im
Département Essonne

GeographieBearbeiten

Der Kanton Épinay-sous-Sénart ist 45,07 km² groß und hat (2018) 58.431 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 1296 Einwohnern pro km² entspricht. Er liegt im Mittel 69 Meter über Normalnull, zwischen 37 Meter in Épinay-sous-Sénart und 94 Meter in Varennes-Jarcy.

GemeindenBearbeiten

Zum Kanton Épinay-sous-Sénart gehören neun Gemeinden:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Boussy-Saint-Antoine 7.767 2,90 2678 91097 91800
Brunoy 25.354 6,62 3830 91114 91800
Épinay-sous-Sénart 12.279 3,58 3430 91215 91860
Morsang-sur-Seine 538 4,39 123 91435 91250
Quincy-sous-Sénart 9.018 5,20 1734 91514 91480
Saint-Pierre-du-Perray 10.930 11,59 943 91573 91280
Saintry-sur-Seine 5.758 3,29 1750 91577 91250
Tigery 4.209 8,64 487 91617 91250
Varennes-Jarcy 2.307 5,48 421 91631 91480
Kanton Épinay-sous-Sénart 58.431 45,07 1296 9107 – 

Bis zur Neuordnung bestand der Kanton Épinay-sous-Sénart aus den vier Gemeinden Boussy-Saint-Antoine, Épinay-sous-Sénart, Quincy-sous-Sénart und Varennes-Jarcy. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 17,16 km2.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
4813 9652 28.549 29.117 28.064 28.482 29.676