Kanton Palaiseau

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Palaiseau ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Palaiseau im Département Essonne und in der Region Île-de-France; sein Hauptort ist Palaiseau, Vertreterin im Generalrat des Départements ist seit 2001, wiedergewählt 2008, Claire Robillard (PS).

Kanton Palaiseau
Region Île-de-France
Département Essonne
Arrondissement Palaiseau
Hauptort Palaiseau
Einwohner 61.178 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 2.653 Einw./km²
Fläche 23,06 km²
Gemeinden 3
INSEE-Code 9114

Lage des Kantons Palaiseau im
Département Essonne

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus drei Gemeinden mit insgesamt 61.178 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) auf einer Gesamtfläche von 23,06 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Igny 9.744 3,88 2.511 91312 91430
Orsay 15.844 7,48 2.118 91471 91400
Palaiseau 35.590 11,70 3.042 91477 91120
Kanton Palaiseau 61.178 23,06 2.653 9114 – 

Bis zur Neuordnung bestand der Kanton Palaiseau aus den 2 Gemeinden Igny und Palaiseau. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 18,92 km2.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
21.940 31.137 37.818 37.604 37.823 38.346 40.523

WeblinksBearbeiten

Kanton Palaiseau auf der Website des Insee