Jean-Pierre Nsame

kamerunisch-französischer Fußballspieler

Jean-Pierre Nsame (* 1. Mai 1993 in Douala) ist ein kamerunisch-französischer Fußballspieler, der seit 2017 als Mittelstürmer beim BSC Young Boys spielt.[1] Zuvor war er bei Angers, Carquefou, Amiens und Servette unter Vertrag.[1]

Jean-Pierre Nsame
Jean-Pierre Nsame 2017 (cropped).jpg
Personalia
Geburtstag 1. Mai 1993
Geburtsort DoualaKamerun
Grösse 188 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2016 SCO Angers 23 (1)
2013–2014 USJA Carquefou (Leihe) 22 (0)
2014–2015 SC Amiens (Leihe) 34 (7)
2016–2017 Servette FC Genève 31 (23)
2017– BSC Young Boys 83 (46)
auf Wikidata bearbeiten
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
auf Wikidata bearbeiten
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand:

2 Stand: n.a.

In der Saison 2016/17 bei Servette war Nsame Torschützenkönig und Topscorer (23 Tore und 5 Vorlagen in 31 Spielen) in der Challenge League.[2][3]

Seit September 2017 ist Nsame Nationalspieler Kameruns.[4]

PersönlichesBearbeiten

Im Alter von sechs Jahren kam Nsame nach Frankreich. Sein Nachname wird in seiner Muttersprache Duala ohne Aigu geschrieben und steht so in seinem Pass. In Frankreich und in der Schweiz wird jedoch oft fälschlicherweise die Schreibweise „Nsamé“ verwendet.[5]

Titel und ErfolgeBearbeiten

BSC Young Boys

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b bscyb.ch: YB verpflichtet Stürmer Jean-Pierre Nsame. Abgerufen am 25. Mai 2018 (Schweizer Hochdeutsch).
  2. Super League – SL-News: YB holt Stürmer Nsame. In: Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). (srf.ch [abgerufen am 25. Mai 2018]).
  3. Stefan Kreis: Will er seinen Abgang zu YB provozieren? Eklat bei Servette – Topskorer Nsamé trainiert allein! (blick.ch [abgerufen am 25. Mai 2018]).
  4. Jean-Pierre Nsame – Spielerprofil 17/18. (transfermarkt.ch [abgerufen am 25. Mai 2018]).
  5. Alain Kunz: YB-Topskorer Jean-Pierre Nsame im BLICK-Interview. (blick.ch [abgerufen am 25. Mai 2018]).