Hannappes

Gemeinde in Frankreich

Hannappes ist eine französische Gemeinde mit 141 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Ardennes in der Region Grand Est (vor 2016 Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Charleville-Mézières, zum Kanton Signy-l’Abbaye (bis 2015 Rumigny) und zum Gemeindeverband Ardennes Thiérache.

Hannappes
Hannappes (Frankreich)
Hannappes
Region Grand Est
Département Ardennes
Arrondissement Charleville-Mézières
Kanton Signy-l’Abbaye
Gemeindeverband Ardennes Thiérache
Koordinaten 49° 50′ N, 4° 14′ OKoordinaten: 49° 50′ N, 4° 14′ O
Höhe 177–238 m
Fläche 8,45 km2
Einwohner 141 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 17 Einw./km2
Postleitzahl 08290
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) und Schule von Hannappes

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt im 2011 gegründeten Regionalen Naturpark Ardennen. Sie wird vom Fluss Ton durchflossen, in den hier der Zufluss Aube einmündet. Umgeben wird Hannappes von den Nachbargemeinden Bossus-lès-Rumigny im Norden, Rumigny im Osten, Blanchefosse-et-Bay auf einem kurzen Abschnitt im Süden sowie von den in der Region Hauts-de-France, Département Aisne, gelegenen Gemeinden Mont-Saint-Jean im Südwesten und Logny-lès-Aubenton im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2013 2016
Einwohner 257 219 210 211 186 155 157 151 144
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Hannappes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Eintrag Nr. PA00078450 in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)
  2. cr-champagne-ardenne.fr: Moulin à blé, puis minoterie, actuellement ferme. 2007, abgerufen am 2. Februar 2019 (französisch).