Blanchefosse-et-Bay

französische Gemeinde im Département Ardennes

Blanchefosse-et-Bay ist eine französische Gemeinde mit 151 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Ardennes in der Region Grand Est (vor 2016: Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Charleville-Mézières, zum Kanton Signy-l’Abbaye (bis 2015: Rumigny) und zum Gemeindeverband Ardennes Thiérache.

Blanchefosse-et-Bay
Wappen von Blanchefosse-et-Bay
Blanchefosse-et-Bay (Frankreich)
Blanchefosse-et-Bay
Region Grand Est
Département Ardennes
Arrondissement Charleville-Mézières
Kanton Signy-l’Abbaye
Gemeindeverband Ardennes Thiérache
Koordinaten 49° 47′ N, 4° 14′ OKoordinaten: 49° 47′ N, 4° 14′ O
Höhe 170–278 m
Fläche 20,47 km2
Einwohner 151 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 7 Einw./km2
Postleitzahl 08290
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Blanchefosse-et-Bay liegt im 2011 gegründeten Regionalen Naturpark Ardennen. Umgeben wird Blanchefosse-et-Bay von den Nachbargemeinden Rumigny im Norden, Aouste im Nordosten, Westen, La Férée im Osten, Le Fréty im Süden, Résigny im Südwesten, Les Autels und Brunehamel im Westen sowie Mont-Saint-Jean im Département Aisne im Nordwesten.

GeschichteBearbeiten

Zum 1. Januar 1974 wurden die bis dahin eigenständigen Gemeinden Bay und Blanchefosse zu der heutigen Gemeinde zusammengelegt.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013 2016
Einwohner 220 210 261 210 184 152 153 159 156
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Blanchefosse-et-Bay – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien