Mont-Saint-Jean (Aisne)

französische Gemeinde im Département Aisne

Mont-Saint-Jean ist eine französische Gemeinde mit 83 Einwohnern (Stand 1. Januar 2021) im Département Aisne in der Region Hauts-de-France (vor 2016 Picardie). Sie gehört zum Arrondissement Vervins, zum Kanton Hirson und zum Gemeindeverband Trois Rivières.

Mont-Saint-Jean
Mont-Saint-Jean (Frankreich)
Mont-Saint-Jean (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Hauts-de-France
Département (Nr.) Aisne (02)
Arrondissement Vervins
Kanton Hirson
Gemeindeverband Trois Rivières
Koordinaten 49° 47′ N, 4° 12′ OKoordinaten: 49° 47′ N, 4° 12′ O
Höhe 192–266 m
Fläche 3,97 km²
Einwohner 83 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km²
Postleitzahl 02360
INSEE-Code

Geografie Bearbeiten

Die Gemeinde Mont-Saint-Jean liegt am Ostrand der Thiérache an der Grenze zum Département Ardennes, 20 Kilometer südöstlich von Hirson. Umgeben wird Mont-Saint-Jean von den Nachbargemeinden Logny-lès-Aubenton im Norden, Hannappes im Nordosten, Blanchefosse-et-Bay im Südosten, Brunehamel im Südwesten sowie Aubenton im Westen.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2019
Einwohner 119 96 82 77 82 76 69 74

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

  • Kirche Saint-Jean-Baptiste
 
Kirche Saint-Jean-Baptiste

Weblinks Bearbeiten

Commons: Mont-Saint-Jean – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien