Gruyères (Ardennes)

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Gruyères
Wappen von Gruyères
Gruyères (Frankreich)
Gruyères
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Ardennes (08)
Arrondissement Charleville-Mézières
Kanton Signy-l’Abbaye
Gemeindeverband Crêtes Préardennaises
Koordinaten 49° 43′ N, 4° 36′ OKoordinaten: 49° 43′ N, 4° 36′ O
Höhe 211–306 m
Fläche 5,43 km²
Einwohner 100 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km²
Postleitzahl 08430
INSEE-Code

Château de Gruyères

Gruyères ist eine französische Gemeinde mit 100 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Ardennes in der Region Grand Est (vor 2016 Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Charleville-Mézières, zum Kanton Signy-l’Abbaye und zum Gemeindeverband Crêtes Préardennaises.

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde liegt in einer geologischen Übergangszone zwischen dem Ardennenmassiv und den kalkhaltigen Ebenen der Champagne. Umgeben wird Gruyères von den Nachbargemeinden Barbaise und Jandun im Südwesten, von der dem Kanton Charleville-Mézières-1 zugehörigen Gemeinde Fagnon im Westen und Norden und von den im Kanton Nouvion-sur-Meuse gelegenen Gemeinden Mondigny im Osten sowie Guignicourt-sur-Vence und Touligny im Süden.

GeschichteBearbeiten

Eine römische Präsenz ist durch Spuren von Militärlagern nachgewiesen. Die Römerstraße ReimsPagus CastriciusKöln führte entlang der Wälder von Gruyères.[1]

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2004 2009 2016
Einwohner 40 34 44 49 52 51 62 68 99
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Gruyères – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Römische Wege in den Ardennen (frz.)
  2. Eintrag Nr. PA08000012 in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)