Hauptmenü öffnen

Girondelle ist eine französische Gemeinde mit 150 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Ardennes in der Region Grand Est (vor 2016: Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Charleville-Mézières, zum Kanton Signy-l’Abbaye (bis 2015: Rumigny) und zum Gemeindeverband Ardennes Thiérache.

Girondelle
Girondelle (Frankreich)
Girondelle
Region Grand Est
Département Ardennes
Arrondissement Charleville-Mézières
Kanton Signy-l’Abbaye
Gemeindeverband Ardennes Thiérache
Koordinaten 49° 51′ N, 4° 23′ OKoordinaten: 49° 51′ N, 4° 23′ O
Fläche 11,53 km2
Einwohner 150 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km2
Postleitzahl 08260
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Girondelle

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt im 2011 gegründeten Regionalen Naturpark der Ardennen. Umgeben wird Girondelle von den Nachbargemeinden Flaignes-Havys im Osten und Südosten, Estrebay im Süden, Champlin im Südwesten sowie von den im Kanton Rocroi gelegenen Gemeinden Auvillers-les-Forges im Westen, Éteignières im Norden und Maubert-Fontaine im Nordosten.

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde Foulzy schloss sich am 1. September 1973 der Gemeinde Girondelle an.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2015 2016
Einwohner 106 90 153 151 127 139 146 147 150
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Girondelle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Eintrag Nr. PM08000199 in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)