Fépin

französische Gemeinde im Département Ardennes

Fépin ist eine französische Gemeinde mit 265 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Ardennes in der Region Grand Est (bis 2015 Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Charleville-Mézières, zum Kanton Revin (bis 2015: Kanton Fumay) und zum Gemeindeverband Ardenne, Rives de Meuse.

Fépin
Wappen von Fépin
Fépin (Frankreich)
Fépin
Region Grand Est
Département Ardennes
Arrondissement Charleville-Mézières
Kanton Revin
Gemeindeverband Ardenne, Rives de Meuse
Koordinaten 50° 1′ N, 4° 44′ OKoordinaten: 50° 1′ N, 4° 44′ O
Höhe 114–381 m
Fläche 5,79 km2
Einwohner 265 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 46 Einw./km2
Postleitzahl 08170
INSEE-Code

Die Maas bei Fépin

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt im 2011 gegründeten Regionalen Naturpark der Ardennen. Die Maas bildet die östliche Gemeindegrenze. Umgeben wird Fépin von den Nachbargemeinden Montigny-sur-Meuse im Norden, Haybes im Osten und Süden sowie von der belgischen Gemeinde Viroinval im Westen.

GeschichteBearbeiten

Der Ort gehörte ursprünglich der Abtei Prüm. Mit dieser kam der Ort 1576 zu Kurtrier und wurde dort Teil des Amtes Prüm. Im Jahr 1778 wurden die Orte Fumay und Fépin von Kurtrier an Frankreich abgetreten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2015
Einwohner 273 294 288 288 263 244 262 272
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame
 
Kirche Notre-Dame

WeblinksBearbeiten

Commons: Fépin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien