Hauptmenü öffnen

Warnécourt ist eine französische Gemeinde mit 366 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Ardennes in der Region Grand Est (bis 2015 Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Charleville-Mézières und zum 1995 gegründeten Gemeindeverband Crêtes Préardennaises.

Warnécourt
Warnécourt (Frankreich)
Warnécourt
Region Grand Est
Département Ardennes
Arrondissement Charleville-Mézières
Kanton Nouvion-sur-Meuse
Gemeindeverband Crêtes Préardennaises
Koordinaten 49° 44′ N, 4° 39′ OKoordinaten: 49° 44′ N, 4° 39′ O
Höhe 154–269 m
Fläche 5,36 km2
Einwohner 366 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 68 Einw./km2
Postleitzahl 08090
INSEE-Code

Mairie Warnécourt seit September 2000

Inhaltsverzeichnis

GeografieBearbeiten

Warnécourt liegt an den südlichen Ausläufern der Ardennen, fünf Kilometer südwestlich der Départements-Hauptstadt Charleville-Mézières. Das teils bewaldete hügelige Gelände mit dem höchsten Punkt auf 269 m über dem Meer fällt nach Norden zum breiten Tal der Maas ab. Zur Gemeinde zählen die Ortsteile Le Moulin und Le Champ-Donnet. Umgeben wird Warnécourt von den Nachbargemeinden Warcq im Norden, Prix-lès-Mézières im Nordosten, Évigny im Osten, Mondigny im Süden sowie Fagnon im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2014
Einwohner 139 136 168 324 373 387 372 364
Quelle: Cassini[1] und INSEE[2]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Martin, errichtet an der Stelle einer Vorgängerkapelle aus dem 16. Jahrhundert
  • Schloss Warnécourt aus dem 16. Jahrhundert
  • Lavoir
  • Gefallenendenkmal

Wirtschaft und infrastrukturBearbeiten

Die Landwirtschaft spielt nur noch eine untergeordnete Rolle in Warnécourt. Seit Ende des 20. Jahrhunderts ist die Gemeinde ein bevorzugter Wohnort für junge Familien aus der nahen Stadt Charleville-Mézières geworden. Viele Bewohner sind dadurch Pendler. Durch die Gemeinde führt die Fernstraße D3 von Charleville-Mézières nach Launois-sur-Vence. An der nördlichen Gemeindegrenze entsteht die 2019 fertigzustellende autobahnartig ausgebaute RN 51, die von Reims über Rocroi an der belgischen Grenze im Endausbau ins belgische Charleroi führen soll.

BelegeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Warnécourt – Sammlung von Bildern