Marby

französische Gemeinde

Marby ist eine französische Gemeinde mit 62 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Ardennes in der Region Grand Est (vor 2016: Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Charleville-Mézières, zum Kanton Signy-l’Abbaye (bis 2015: Rumigny) und zum Gemeindeverband Ardennes Thiérache.

Marby
Wappen von Marby
Marby (Frankreich)
Marby
Region Grand Est
Département Ardennes
Arrondissement Charleville-Mézières
Kanton Signy-l’Abbaye
Gemeindeverband Ardennes Thiérache
Koordinaten 49° 50′ N, 4° 26′ OKoordinaten: 49° 50′ N, 4° 26′ O
Höhe 214–298 m
Fläche 7,35 km2
Einwohner 62 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 8 Einw./km2
Postleitzahl 08260
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Marby

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt im 2011 gegründeten Regionalen Naturpark der Ardennen. Umgeben wird Marby von den Nachbargemeinden Cernion im Süden, Flaignes-Havys im Westen sowie von den im Kanton Rocroi gelegenen Gemeinden Maubert-Fontaine im Norden, Étalle im Nordosten und Blombay im Südosten.

GeschichteBearbeiten

Das Dorf wurde zu Beginn des 13. Jahrhunderts vom Domkapitel der Kathedrale von Reims gegründet.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2015 2016
Einwohner 121 108 87 82 69 66 66 58 57
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Amand

WeblinksBearbeiten

 Commons: Marby – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien