Hauptmenü öffnen

Gausson (bretonisch: Gwalc’hion) ist eine französische Gemeinde mit 620 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Côtes-d’Armor in der Region Bretagne.

Gausson
Gausson (Frankreich)
Gausson
Region Bretagne
Département Côtes-d’Armor
Arrondissement Saint-Brieuc
Kanton Mûr-de-Bretagne
Gemeindeverband Loudéac Communauté – Bretagne Centre
Koordinaten 48° 18′ N, 2° 45′ WKoordinaten: 48° 18′ N, 2° 45′ W
Höhe 133–254 m
Fläche 16,71 km2
Einwohner 620 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 37 Einw./km2
Postleitzahl 22150
INSEE-Code

Kapelle Saint-Nicolas in Gausson

GeographieBearbeiten

Gausson ist landwirtschaftlich geprägt. Die nächsten größeren Städte sind Pontivy und Saint-Brieuc. Umgeben wird Gausson von der Gemeinde Plœuc-L’Hermitage mit Plœuc-sur-Lié im Norden, von Plouguenast im Osten, von La Motte im Süden und von Grâce-Uzel und Saint-Hervé im Südwesten.

BevölkerungBearbeiten

Einwohner der Gemeinde Gausson werden im französischen als Gaussonnais bezeichnet.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2012
907 806 691 662 603 580 585 633 652

StädtepartnerschaftenBearbeiten

Gausson unterhält mit der tunesischen Stadt Métouia eine Partnerschaft.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Gausson

  • Kapelle Saint-Nicolas
  • Kirche Saint-Étienne

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes des Côtes-d’Armor. Flohic Editions, Band 2, Paris 1998, ISBN 2-84234-017-5, S. 1051–1052.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Gausson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien