Hauptmenü öffnen

Grâce-Uzel (bretonisch: Gras-Uzel) ist eine französische Gemeinde mit 425 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Côtes-d’Armor in der Region Bretagne. Grâce-Uzel liegt in einer landwirtschaftlich genutzten Region 8 km nördlich von Loudéac. Benannt ist die Gemeinde nach der im Jahr 1773 erbauten Kapelle Notre-Dame-de-Grâce.

Grâce-Uzel
Grâce-Uzel (Frankreich)
Grâce-Uzel
Region Bretagne
Département Côtes-d’Armor
Arrondissement Saint-Brieuc
Kanton Mûr-de-Bretagne
Gemeindeverband Loudéac Communauté – Bretagne Centre
Koordinaten 48° 14′ N, 2° 48′ WKoordinaten: 48° 14′ N, 2° 48′ W
Höhe 146–261 m
Fläche 7,95 km2
Einwohner 425 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 53 Einw./km2
Postleitzahl 22460
INSEE-Code

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
395 435 386 365 418 401 407 425

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes des Côtes-d’Armor. Flohic Editions, Band 2, Paris 1998, ISBN 2-84234-017-5, S. 1306–1307.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Grâce-Uzel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien