Hauptmenü öffnen

Saint-Brandan (bretonisch: Sant-Vedan; Gallo: Saent-Medan) ist eine französische Gemeinde mit 2.398 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Côtes-d’Armor in der Region Bretagne; sie gehört zum Arrondissement Saint-Brieuc und ist Teil des Kantons Plélo. Die Einwohner werden Brandanais(es) genannt.

Saint-Brandan
Sant-Vedan
Wappen von Saint-Brandan
Saint-Brandan (Frankreich)
Saint-Brandan
Region Bretagne
Département Côtes-d’Armor
Arrondissement Saint-Brieuc
Kanton Plélo
Gemeindeverband Saint-Brieuc Armor Agglomération
Koordinaten 48° 23′ N, 2° 52′ WKoordinaten: 48° 23′ N, 2° 52′ W
Höhe 122–261 m
Fläche 25,16 km2
Einwohner 2.398 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 95 Einw./km2
Postleitzahl 22800
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Umgeben wird Saint-Brandan von den Nachbargemeinden Le Fœil im Norden und Nordwesten, Plaine-Haute im Norden, Plaintel im Osten, Plœuc-L’Hermitage mit L’Hermitage-Lorge im Süden, Lanfains im Westen und Südwesten sowie Quintin im Westen und Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die frühere Route nationale 790 und die Bahnstrecke Saint-Brieuc–Pontivy.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
1.839 1.741 1.706 2.032 2.184 2.240 2.219 2.380

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes des Côtes-d’Armor. Flohic Editions, Band 2, Paris 1998, ISBN 2-84234-017-5, S. 1134–1138.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Saint-Brandan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien